HOME

Unfreiwilliges Umstyling: Mats Hummels verrät, warum er sich die Haare blond färbte

Bayern-Profi Mats Hummels hat jetzt gelbe Haare. Und es ist genau das, wonach es aussieht: eine verlorene Wette. Das kommt davon, wenn man sich als Abwehrchef zu offensivem Dosenwerfen herausfordern lässt. 

Mats Hummels in Blond

Ups! Mats Hummels wird so schnell sicher nicht mehr wetten

Schon vor dem 3:0-Sieg gegen RB Leipzig sorgte Bayerns Abwehrchef Mats Hummels für Aufsehen. Der Nationalspieler präsentierte sich am Mittwochabend im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga mit gelb gefärbten Haaren - sehr zur Überraschung der Zuschauer. "Sieht aus, als hätte er eine Wette verloren", witzelten die Fußballfans noch während des Spiels auf Twitter.

Und manchmal ist es eben genau so, wie es aussieht. Den wahren Grund für die neue Haarpracht wollte Hummels zwar zunächst nicht verraten und sprach nur von einer Wette, zu der er sich auf dem Oktoberfest habe verleiten lassen. Auf Nachfrage bestätigte Hummels dann aber schmunzelnd: "Es ging um Dosenwerfen. Der Andere hatte im ersten Wurf schon mehr als ich nach drei Würfen."

Mats Hummels: Cathy ist zufrieden

Trotzdem kann er mit dem Ergebnis leben: "Ich bin glücklich, dass es nicht so schlimm aussieht wie befürchtet. Ich hatte richtig Bammel davor", sagte Hummels im TV-Sender Sky. Sogar seine Frau Cathy sei zufrieden - auch, wenn die Stylingberaterin bislang offiziell zum Thema schweigt. Auch auf eines ihrer Instagram-Fotos durfte ihr Mann mit der neuen Frisur bislang noch nicht.


Haarentfernung Deluxe: Dieser Friseur begeistert das Internet mit seinen unglaublichen Fähigkeiten


jen mit DPA

Wissenscommunity