HOME

Reaktionen auf Hummels-Wechsel: "Auf dem Weg zur Legende den Abzweig Richtung Mitläufer genommen"

Dass es Mats Hummels von Borussia Dortmund zum FC Bayern München zieht, hatte sich bereits abgezeichnet. Seine Bitte um Freigabe schockiert und enttäuscht die BVB-Fans trotzdem. Auf Twitter lassen sie ihren Gefühlen freien Lauf.

Mats Hummels trug schon einmal das Trikot des FC Bayern München

An diesen Anblick werden sich die BVB-Fans gewöhnen müssen: Mats Hummels im Trikot des FC Bayern München, für den er in der Jugend spielte (Archivbild von 2007)

Seit Wochen wurde darüber spekuliert, nun ist die Entscheidung raus: Mats Hummels will den BVB in Richtung Bayern verlassen. Der Nationalspieler hat seinen Noch-Klub um die Freigabe gebeten, wie der börsennotierte Verein mitteilte. Hummels will für den FC Bayern München auflaufen, es hängt nun nur noch an der Ablösesumme. Der BVB erwartet "ein dem außerordentlichen fußballerischen und sonstigen Stellenwert des Spielers entsprechendes, äußerst werthaltiges Angebot". Kolportiert sind 30 bis 40 Millionen Euro. Die Bayern hätten sicher die Mittel und mit seiner Bitte um eine Freigabe ist hat Hummels klargemacht, wie ernst es ihm ist. Auf Twitter reagieren vor allem die Fans von Borussia Dortmund enttäuscht oder empört.

User "Marcello" fragt nach der "Echten Liebe" - bekanntlich der Werbeslogan des BVB. Bei Hummels sind die Zweifel nun durchaus berechtigt.

"Caro" hätte Hummels den Legenden-Status zuerkannt - wenn er denn bleiben würde. So sieht sie ihn stattdessen als Mitläufer. Nun fällt Hummels ein wenig auf die Füße, dass er beim Wechsel von Mario Götze zu den Bayern gesagt hatte: "Ich glaube einfach, dass es sportlich wenig bis keine Gründe gibt oder gab, uns zu verlassen."

Oliver Burmester scheint die enttäuschten BVB-Fans undankbar zu finden und erinnert daran, was Mats Hummels in mehr als acht Jahren beim BVB für den Verein geleistet hat.

"Danny K." macht sich schon einmal an die Planung. Er spart das Geld aus dem Hummels-Transfer und setzt auf Mathias Ginter als Hummels-Nachfolger. Schließlich ist der schon im BVB-Kader.

Mats Hummels trifft mit dem BVB noch auf Bayern

Mike Stelaris ärgert sich über den Zeitpunkt, zu dem Hummels beim BVB um die Freigabe gebeten hat. Schließlich stehen sich am 21. Mai der BVB und Bayern München noch im Pokalfinale gegenüber.

< script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8">

Ein schwarz-gelbes Horrorszenario aus dem Berliner Olympiastadion malt dann Bayern-Fan "Paul G.": Mats Hummels tritt zum entscheidenden Elfmeter an.

Doch nicht alle Bayern-Fans scheinen sich über ihren kommenden Verteidiger zu freuen. Darüber wundert sich Twitter-User "Redwyne" dann doch ziemlich - und schlägt deswegen sogar mit dem Kopf auf den Tisch.

Mats Hummels im Dress des FC Bayern? An den Gedanken müssen sich also nicht nur BVB-Fans erst gewöhnen. Aber noch sitzt der Schock ja auch tief.

tkr

Wissenscommunity