HOME

Fünferpack vom Bayern-Star: Das sagt Lewandowski zu seiner Tor-Gala

Nach seinem sensationellen Fünferpack gegen den VfL Wolfsburg sagte Robert Lewandowski, es sei schwer, Worte dafür zu finden. Ein paar fand er dann doch.

FCB-Stürmer Robert Lewandowski feiert seinen Rekordabend

FCB-Stürmer Robert Lewandowski: Fünf Tore in neun Minuten, das schaffte keiner vor ihm

"Ich wusste, nach dem 0:1 müsste ich mindestens zwei Tore schießen", sagte Robert Lewandowski nach seiner Tor-Gala gegen den VfL Wolfsburg. Am Ende wurden es fünf. Jede Menge Rekorde knackte der Pole in dieser denkwürdigen Nacht von München - schnellster Dreier-, Vierer- und Fünferpack aller Zeiten. "Ich habe noch nie fünf Tore in 45 Minuten geschossen, heute in neun. Es ist schwer, Worte dafür zu finden. Das war Wahnsinn, eine große Geschichte für mich und auch für Bayern", meinte der 27 Jahre alte Torjäger und sprach von einem "unglaublichen Abend".

"Ich kann das nicht erklären"

Trainer Pep Guardiola fasste sich am Spielfeldrand ungläubig an den Kopf und meinte hinterher: "Ich habe noch nie so eine Situation erlebt, weder als Trainer noch als Spieler. Fünf Tore in neun Minuten. Ich kann das nicht erklären." Vereinsboss Karl-Heinz Rummenige fühlte sich an FC-Bayern-Legende Gerd Müller erinnert: ", er stand heute immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort und jeder Schuss ging rein. Schade, dass er das sechste Tor nicht auch noch macht, einen Doppel-Hattrick hat es noch nie gegeben." Ex-Köln-Spieler Dieter Müller hatte für seinen historischen Sechserpack 1972 beide Halbzeiten benötigt.

Im Netz prasselten die Lobhymnen nur so auf Lewandowski ein. Doch dieser gibt sich am nächsten Tag kurzsilbig und verweist auf die englischen Wochen. "Wir spielen alle drei Tage und ich muss mich auf jetzt das nächste Spiel konzentrieren! Danke für die Unterstützung", schrieb er auf seiner Twitter-Seite.

fin

Wissenscommunity