HOME

FC Bayern nach CL-Sieg: Skurriler Jubel: Abwehrkante Süle grätscht Vier-Tore-Mann Gnabry zum Spaß um

7:2 gewinnt der FC Bayern München bei Vorjahresfinalist Tottenham Hotspur, vor allem dank Serge Gnabry. Als der nach dem Spiel ausgiebig feiert, kommt Kollege Niklas Süle und nordet den Vier-Tore-Mann ein.

Champions League: Kovac nach Kantersieg: "Sieht so aus, dass mir London liegt"

Es war ein denkwürdiger Champions-League-Abend in London: Der FC Bayern München hat Vorjahresfinalist Tottenham Hotspur an die Wand gespielt. 7:2 stand es am Ende für den deutschen Rekordmeister, vor allem dank eines Mannes: Serge Gnabry steuerte stolze vier Treffer zum Kantersieg der Bayern bei. Kein Wunder also, dass der deutsche Nationalspieler nach Abpfiff beste Laune hatte. Ausgelassen sprang er mit einigen Teamkollegen feiernd über den Rasen. Und irgendetwas muss Gnabry dabei angestellt haben, was Abwehrmann Niklas Süle ein wenig missfiel. Offenbar fuhr Gnabry ihm von hinten mit der Hand durch die Haare. Kurzerhand jagte der 1,95-Mann daraufhin den gut 20 Zentimeter kleineren Gnabry ein paar Meter übers Feld und setzte zur Blutgrätsche von hinten an – natürlich im Spaß. Allerdings senste er den Stürmer schon um und der flog auch direkt auf seinen Hosenboden. Beide umarmten sich jedoch direkt im Anschluss herzlich, a bissl Spaß unter Fußballern. 

FC Bayern München TV teilte den Moment mit seinen Followern auf Twitter, schrieb dazu: "Wenn du dich nach vier Toren zu sehr freust, kommt halt Niklas Süle und grätscht dich um! 😂"

Serge Gnabry: "Wir haben nur Spaß gemacht"

Süle wurde anschließend von Reportern auf die skurrile Jubelszene angesprochen und sagte: "Ich hab ihn umgegrätscht, aber er hatte mir vorher einen Schlag gegeben, warum weiß ich nicht, das müssen wir noch klären. Serge ist ein sehr, sehr guter Freund von mir. Es freut mich unglaublich für ihn, das war sein Abend."

Auch Gnabry klärte im Anschluss auf: "Wir haben einfach ein bisschen Spaß gemacht. Ich habe ihm vorher einen Klatscher auf den Kopf gegeben und er hat sich dann umgedreht und einfach kurz reingegrätscht, aber alles gut", sagte der Mann, der an diesem Dienstag seine ersten vier Treffer in der Champions League überhaupt erzielte, und gleich alle in einem Spiel.

Quellen: DAZN / FC Bayern München TV / Twitter

fin

Wissenscommunity