HOME
Deutsche Fans mit Fahnen jubeln auf einem Fanfest bei der Fußball-WM 2006
Fragen und Antworten

Affäre um WM 2006

Sommermärchen vor Gericht: Worum geht es in der Schweizer Anklage gegen die Ex-DFB-Chefs?

Mehr als 13 Jahre nach dem Sommermärchen wird die dunkle Seite der WM 2006 vor Gericht verhandelt. Die Schweizer Bundesanwaltschaft klagt vier frühere Top-Funktionäre an. "Kaiser" Franz Beckenbauer könnte in der Affäre unbehelligt bleiben.

Bekommt es mit der Schweizer Justiz zu tun: Franz Beckenbauer, ehemaliger Chef der deutschen Bewerbung für die WM 2006

WM-Affäre

Schweizer Justiz ermittelt gegen Beckenbauer, Zwanziger und Niersbach

Internes DFB-Papier und drei Köpfe des früheren Ok zur WM 2006: Niersbach, Beckenbauer, Radmann
stern exklusiv

DFB-Skandal

Die geheimen Vermerke des Niersbach-Vertrauten

Von Wigbert Löer
Franz Beckenbauer

WM-Affäre

DFB geht juristisch gegen Beckenbauer und die Fifa vor

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger

Boykott der DFB-Ermittllungen

Zwanziger beklagt "Verleumdungskampagne"

Theo Zwanziger vor Journalisten, nachdem Steuerbeamte sein Haus in Altendiez durchsucht haben

Steuerermittlungen beim DFB

Hat sich Zwanziger in seiner Rachsucht verzockt?

Das Präsidium des OK: Horst R. Schmidt, Theo Zwanziger, Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach (v.l.)

Razzia beim DFB

Warum und gegen wen die Steuerfahndung ermittelt

Günter Netzer

Skandal um WM 2006

Netzer droht mit Klage - "Zwanziger lügt"

Beckenbauer ist dann erst mal weg. Doch der Erklärungsdruck steigt.

WM-Affäre

Warum schweigt Franz Beckenbauer?

Sind sich nicht grün: Wolfgang Niersbach (li.) und Theo Zwanziger

Zwanziger vs. Niersbach

WM-Affäre wird zur Schlammschlacht

Niersbach und Beckenbauer

DFB-Affäre

Gekauftes Sommermärchen? Was ist sicher, was ist Spekulation

Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach bei einer Pressekonferenz des DFB im Jahr 2011

Skandal um WM-Vergabe

Welche Rolle spielt Theo Zwanziger in der DFB-Affäre?

Wolfgang Niersbach und Franz Beckenbauer bei einer Präsentation im Februar 2006 in Madrid

Gekaufte WM-Vergabe?

Der mutmaßliche DFB-Skandal und die Folgen

Fifa-Präsident Joseph Blatter (l), WM-Bewerbungschef Franz Beckenbauer (M) und Fedor Radmann (r)

WM 2006 gekauft?

Es begann im Hinterzimmer: Sommermärchen unter Verdacht

Tabakindustrie

Vom Spaß, heutzutage Zigaretten zu verkaufen

Von Niels Kruse

DFB-Präsident

Zwanziger will 2012 zurücktreten

WM-Stadien 2006

Finanzhilfen vom Bund möglich

WM 2006

"Nichts als Panikmache"

Stadionsicherheit

Sicherheit der Zuschauer nicht gefährdet

Fußball

WM-Stadien noch mangelhaft

WM 2006

Blatters Kritik bei WM-Machern angekommen

Bundestrainersuche

Beckenbauer bringt Schäfer ins Spiel

Wissenscommunity