VG-Wort Pixel

Tottenham Hotspur: Carlos Tevez trifft sich wohl zu Gespräch mit Trainer Antonio Conte

Carlos Tevez Barcelona SC Noche Amarilla 2022
Carlos Tevez Barcelona SC Noche Amarilla 2022
© @BarcelonaSC
Carlos Tevez verzückte bereits über viele Jahre hinweg die Fans in der Premier League. Jetzt ist eine Rückkehr nach England im Bereich des Möglichen.

In der Premier League bahnt sich offenbar eine spektakuläre Rückkehr an. Wie die Sun in Bezugnahme auf einen Bericht in der italienischen Sporttageszeitung Corriero dello Sport vermeldet, soll Carlos Tevez in der kommenden Woche das Trainingsgelände der Spurs besuchen, um mit Trainer Antonio Conte über eine Rückkehr nach England zu sprechen.

Der 38 Jahre alte Tevez ist seit Juli vergangenen Jahres vertragslos, hat sich aber noch nicht offiziell vom Fußball zurückgezogen. Von 2006 bis 2013 machte er in der Premier League über 200 Spiele für West Ham United, Manchester United und Manchester City. Zudem hatte er Engagements bei Juventus Turin, den Boca Juniors und Shanghai Shenhua.

Carlos Tevez trifft sich auch mit Klubs aus der Serie A

Bei den Spurs könnte es für den Argentinier zu einem Wiedersehen mit Conte kommen, unter dem er in der Saison 2013/14 bei Juventus Turin spielte.

Totenham Hotspur soll aber nicht der erste Verein sein, den Tevez in den vergangenen Wochen besucht hat. Besuche beim AC Mailand, Juventus Turin und Inter Mailand lösten bereits Gerüchte über eine Rückkehr in die Serie A aus. Mit DC United, Minnesota United und Orlando City sollen darüber hinaus auch drei MLS-Teams an dem Torjäger interessiert sein.

Goal

Mehr zum Thema



Newsticker