HOME

Stern Logo WM 2018

Neues Deutschland-Trikot: Wann gibt's das Hemd mit dem vierten Stern zu kaufen?

Das neue Deutschland-Trikot mit dem vierten Stern und einem goldenen Weltmeister-Logo sorgt für einen Ansturm bei den Fans. Im Laden und über die Adidas-Webseite war das Hemd schnell vergriffen.

Begehrt: das neue Deutschland-Trikot mit viertem Stern

Begehrt: das neue Deutschland-Trikot mit viertem Stern

Deutschland ist Weltmeister - und na klar, das Trikot mit dem vierten Stern ist heiß begehrt. Die neuen Jerseys mit dem vierten Stern und dem goldenen Weltmeister-Logo sorgen für einen Ansturm der Fans.

Auf seiner Internet-Seite meldete Ausstatter Adidas bereits, dass das Trikot "ausverkauft" sei. Hintergrund: Einige vorproduzierte Shirts mit vier Sternen lagen sogar schon am Montag in den Verkaufsregalen. In einem Adidas-Shop in Berlin waren die 100 ausliegenden Fan-Shirts bereits kurz nach Ladenöffnung ausverkauft. Auch über die Webseite waren die Trikots schnell vergriffen.

Die Produktion weiterer Trikots und Fan-T-Shirts sei noch in der Nacht zum Montag angelaufen, teilte Adidas mit. In den nächsten Tagen sollen die Weltmeister-Trikots wieder im Handel erhältlich sein, verkündete eine Sprecherin.

Acht Millionen verkaufte Trikots

Adidas erwartet einen Zusatzumsatz vom Verkauf von deutschen Nationaltrikots und Fan-T-Shirts mit den vier WM-Sternen. Für dieses Jahr geht der Sportartikelhersteller von mehr als 8 Millionen verkauften Trikots aus - "deutlich mehr als bei der Weltmeisterschaft 2010", gab Adidas-Chef Herbert Hainer bekannt. Bei der Fußball-WM vor vier Jahren hatte Adidas 6,5 Millionen Trikots abgesetzt.

Spitzenreiter sei derzeit das Trikot der deutschen Nationalmannschaft, das 2 Millionen Mal über den Ladentisch gegangen sei. Zudem rechnet Hainer bis zum Jahresende mit dem Verkauf von mehr als 14 Millionen Fußbällen im Design des offiziellen WM-Balls; das seien rund eine Millionen mehr Bälle als im WM-Jahr 2010.

feh/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity