HOME

Stern Logo Olympia 2014

Norweger schreibt Geschichte: Björndalen erfolgreichster Wintersportler bei Olympia

Er ist 40 Jahre alt, nicht zu stoppen: Biathlet Ole Einar Björndalen ist nach dem Mixed-Gold von Sotschi der erfolgreichste Wintersportler der Olympia-Geschichte. Björndalens Rekord auf einen Blick.

Biathlet Ole Einar Björndalen ist seit Mittwoch der erfolgreichste Sportler bei Olympischen Winterspielen. Mit der Mixed-Staffel der Norweger gewann der 40-Jährige am Mittwoch in Krasnaja Poljana seine achte Goldmedaille. Der Rekordweltmeister hatte zum Auftakt der Winterspiele von Sotschi bereits den Sprint für sich entschieden. Björndalen löste seinen Landsmann und Langläufer Björn Daehlie als Rekordgewinner ab.

- Mit insgesamt 13 Medaillen - acht Gold-, vier Silber- und einmal Bronze - übertraf Björndalen seinen Landsmann Björn Daehlie (8/4/-). Mit der Männer-Staffel kann Björndalen am Samstag noch eine weitere Medaille gewinnen.

- Winter- und Sommerspiele zusammengenommen haben nur US-Schwimmer Michael Phelps (22 Medaillen) sowie die Turner Larissa Latynina (UdSSR/18) und Nikolai Andrianow (UdSSR/15) mehr Medaillen als Björndalen gewonnen.

- Mit 40 Jahren und 12 Tagen hatte Björndalen den Auftakt-Sprint gewonnen. Er ist damit auch der älteste Teilnehmer bei Winterspielen, der je einen Einzel-Wettbewerb gewann. Björndalen übertraf den kanadischen Skeleton-Piloten Duff Gibson, der sich 2006 im Alter von 39 Jahren und 190 Tagen Gold sicherte.

- Björndalen ist der vierte Sportler, der bei vier unterschiedlichen Winterspielen mindestens einmal Gold gewann. Das gelang bislang nur seinen Biathlon-Kollegen Ricco Groß und Alexander Tichonow aus Russland sowie Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.

- Ebenso stellte Björndalen den olympischen Biathlon-Rekord von Uschi Disl und Ricco Groß ein. Sie gewannen bei fünf Olympischen Winterspielen jedes Mal mindestens eine Medaille.

- Außerdem gewann der Norweger 16 Jahre nach seinem ersten olympischen Gold erneut. Dieses Kunststück schaffte bei Winterspielen bisher nur die Russin Raissa Smetanina. Sie gewann 1976 ihr erstes und 1992 ihr viertes und letztes Langlauf-Gold.

Weitere Björndalen-Bestmarken

- 94 Weltcupsiege insgesamt. 93 Erfolge schaffte er im Biathlon, einen Sieg feierte er im Langlauf.

- Mit 19 Titeln ist Björndalen auch Rekordweltmeister. Dazu kommen noch elfmal Silber und neunmal Bronze bei Welttitelkämpfen.

bak/DPA / DPA

Wissenscommunity