VG-Wort Pixel

Erneuter Olympia-Viralhit US-Schwimmteam begeistert mit Carpool-Karaoke

Vier Jahre ist es her, da landeten die US-Schwimmer und -schwimmerinnen einen Riesenhit: Ihr YouTube-Video zum Song "Call Me Maybe" ging um die Welt und das Lied wurde zur inoffiziellen Hymne der Olympischen Sommerspiele in London. Zurück in die Gegenwart. Die Olympischen Spiele in Rio haben begonnen, und pünktlich meldet sich das US-Schwimmteam mit einem neuen Video zurück! Wieder wird es musikalisch.
Doch dieses Mal sitzen die Sportler im Auto und singen. Vorbild ist das "Carpool Karaoke" aus der "Late Late Show" mit James Cordon. Darin fährt der Komiker Stars im Auto spazieren - Smalltalk und Gesang inklusive. Die Ausschnitte aus der Show sind bei YouTube regelmäßig Millionen-Klickhits. Die Schwimm-Stars sind gleich mit neun verschiedenen Autos am Start. Und auch dieses Video ist schon jetzt ein voller Erfolg!


Das Video "2016 USA Olympic Swim Team Carpool Karaoke" in voller Länge bei Youtube.
Mehr
Vor vier Jahren gelang dem US-Schwimmteam mit einem "Call me maybe"-Cover ein millionenstarker Youtube-Hit. Zu Olympia 2016 in Rio legen die Sportler nach. Diesmal als Hommage an James Cordens Carpool-Karaoke.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker