VG-Wort Pixel

Paralympics 2021 Bayern-Star Alphonso Davies schreibt emotionalen Brief an Geflüchteten-Team

Bayern-Start Alphonso Davies. Er schickte eine emotionale Botschaft an das Geflüchteten-Team der Paralympics
Bayern-Start Alphonso Davies. Er schickte eine emotionale Botschaft an das Geflüchteten-Team der Paralympics
Zum Start der Paralympics hat Bayern-Star Alphonso Davies einen emotionalen Brief an das Refugees-Team bei den Paralympics geschrieben. Davies wurde selbst in einem Flüchtlingscamp geboren.

Bei den Paralympics nehmen in den kommenden Wochen ca. 4400 Sportler:innen an 22 Sportarten teil. Für das Refugees-Team der Paralympics haben die Spiele mit einer ganz besonderen Nachricht begonnen: Bayern-Star und UNHCR-Botschafter Alphonso Davies hat sich in einem Brief an sie gewandt und ihre Rolle bei den Spielen betont.

Davies, der selbst in einem Flüchtlingscamp in Ghana geboren wurde und dort seine ersten fünf Lebensjahre verbrachte, schrieb in seinem Brief, dass nicht jeder die Reise verstehen würde, die die geflüchteten Sportler hinter sich haben. Er fügte hinzu: "Aber ich verstehe es und es ist ein wichtiger Teil dessen, was ich heute bin. Ich habe eure Geschichten gelesen und mitbekommen, was hinter euch liegt. Ihr seid gerade das mutigste Sport-Team in der Welt."

Davies betonte in seiner Botschaft auch, wie groß der Einfluss des Teams auf andere Menschen sei: "Ihr seid jetzt Vorbilder und habt die Möglichkeit, andere Leute zu inspirieren. Macht keinen Fehler: Was ihr in Tokio machen werdet, wird das Leben von anderen Menschen verändern."

Insbesondere junge Menschen würden zu den Sportler:innen aufschauen. "Es wird junge Menschen geben, die euretwegen mit Sport anfangen. Geflüchtete werden an sich selbst glauben, weil sie euch gewinnen sehen."

Im Geflüchteten-Team der Paralympics sind sechs Athlet:innen vertreten: Taekwondo-Sportler Parfait Hakizimana (geboren in Burundi), Kanufahrer Anas Al Khalifa und Schwimmer Ibrahim Al Hussein (beide geboren in Syrien), Keulenwerferin Alia Issa (Griechenland), Diskus-Werfer Shahrad Nasajpour (Iran) und Schwimmer Abbas Karimi (Afghanistan).

tvm

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker