HOME

Mordfall in USA: Ehemaliger NFL-Spieler und Ehefrau erschossen – Sohn auf der Flucht

Ein ehemaliger NFL-Spieler und seine Ehefrau werden tot in ihrem Haus entdeckt. Jetzt sucht die Polizei nach dem jüngsten Sohn des Paares. Der 22-Jährige steht ihm Verdacht, seine Eltern getötet zu haben.

NFL Barry Bennett

In den USA wurden ein ehemaliger Footballspieler und dessen Frau erschossen. Als dringend tatverdächtig gilt der 22-jährige Sohn des Ehepaares.

Getty Images

In den USA sind ein ehemaliger NFL-Spieler und seine Ehefrau tot in ihrem Haus aufgefunden worden. Wie mehrere Medien berichten, handelt es sich bei den Opfern um den ehemaligen NFL-Spieler Barry Bennet und dessen Frau Carol. Jetzt sucht die Polizei nach dem jüngsten Sohn des Paares.

Laut dem Fernsehsender CNN wurde das Ehepaar am Montag in ihrem Haus in Long Prairie, einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Minnesota, erschossen aufgefunden. Ein Freund hatte die beiden entdeckt, nachdem Bennet nicht auf dessen Nachrichten und Anrufe reagierte. Die Polizei verdächtigt den 22-jährigen Sohn des Paares, Dylan Bennet, der Tat. 

Sohn von Barry Bennett auf der Flucht

Laut dem Sender Keyc Mankato wurden am Tatort Dylan Bennets Auto, eine leere Pistolenbox für eine 9-Millimeter-Waffe sowie eine Box mit Munition gefunden. Die Behörden hätten Haftbefehl erlassen, heißt es. Wegen psychischer Probleme soll Dylan Bennett in der Vergangenheit in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht gewesen sein. Dort soll er auch schon einmal den Gedanken geäußert haben, seine Eltern ermorden zu wollen.

Vor der Tat soll er zudem eine größere Summe vom Konto seiner Eltern abgehoben haben. Die Krediktarten der Mutter wurden in den Tagen nach der Tat in den Bundesstaaten Wisconsin, Illinois und Ohia benutzt. Den Wagen der Mutter fand die Polizei in Columbus, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Ohio. Von hier aus soll der 22-Jährige einen Flug nach Cancun, Mexiko, genommen haben. 

Barry Bennet spielte elf Jahre lang für die NFL. 1987 wurde er von den New Orleans Saints rekrutiert. 1982 wechselte er zu den New York Jets und machte auch ein Spiel für die Minnesota Vikings. Auf Twitter gedachte das Team seines ehemaligen Spielers: "Wir sind traurig über den tragischen Verlust des ehemligen Viking-Spielers Barry Bennett und seiner Frau Carol. Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei ihren Freunden und Familien."

Quellen: CNN, KEYC

jek

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.