VG-Wort Pixel

Nazaré in Portugal Jetski-Fahrer will Surfer retten, doch sie entkommen der Monsterwelle nicht



Die portugiesische Stadt Nazaré ist unter Surfern so berühmt wie berüchtigt.


Jedes Jahr entstehen hier mit über 20 Metern Höhe die gewaltigsten Wellen der Welt.


Der erfahrene Surfer Salvador Villas Boas fuhr im Februar 2019 auf eben so einer.


Doch dann passierte es: Salvador stürzt von seinem Brett und entkommt nur knapp der Wucht der Welle.


Dann bricht auch noch eine zweite Welle über den Surfer herein.


Doch  zum Glück ist der professionelle Jetski-Fahrer Ramon zur Stelle.


Er zieht Salvador hinter sich aus der Gefahrenzone.


Immer wieder werden sie jedoch von der Welle erwischt.


Am Ende können sich die beiden Männer glücklicherweise unbeschadet an den Strand retten.
Mehr
Die portugiesische Stadt Nazaré ist unter Surfern so berühmt wie berüchtigt. Der Profisportler Salvador Villas Boas entkommt im Februar 2019 nur knapp der Wucht der riesigen Wellen – auch dank der mutigen Hilfe eines Jetski-Fahrers.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker