HOME

NBA: Nowitzki frisst die Raptors

Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks sind zurück in der Erfolgsspur. Nach der Pleite gegen die Denver Nuggets gewannen die Texaner bei den Toronto Raptors. Mal wieder schwer auf Korbjagd: Nowitzki, der insgesamt auf starke 27 Punkte kam.

Die Dallas Mavericks um ihren deutschen Superstar Dirk Nowitzki sind in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in die Siegspur zurückgekehrt.

Zwei Tage nach der Heimpleite gegen die Denver Nuggets feierten die Texaner am Mittwochabend einen 96:86-Auswärtserfolg bei den Toronto Raptors.

Der 30-jährige Nowitzki war gemeinsam mit Jason Terry (beide 27 Punkte) einmal mehr treffsicherster Akteur der "Mavs".

Zudem gelangen dem Würzburger zehn Rebounds. Der wiedergenesene Josh Howard, der erst gegen Denver ins Team zurückgekehrt war, steuerte 20 Zähler bei. Dallas verbesserte seine bisherige Saisonbilanz auf 14 Siege und 10 Niederlagen.

DPA / DPA

Wissenscommunity