HOME

Jobaussichten: Diese 10 Branchen zahlen die höchsten Einstiegsgehälter

Studium in der Tasche und jetzt soll das große Geld fließen? Die Online-Jobbörse Stepstone hat untersucht, in welchen Branchen Frischlinge von der Uni besonders viel verdienen.

Gehalt Versicherungen

Rang 10: Versicherungen

Gut rechnen können, rechnet sich: Akademiker, die in der Versicherungsbranche anfangen, erhalten zum Einstieg im Schnitt 46.071 Euro brutto im Jahr.

Büffeln an der Uni zahlt sich beim Gehalt aus: Laut dem Jobportal Stepstone verdienen Akademiker im Schnitt 35 Prozent mehr als Berufstätige ohne Hochschulabschluss. Allerdings: Wer vom Hörsaal weg zum Gutverdiener aufsteigen will, muss in der richtigen Branche anfangen. Denn die Unterschiede, die Stepstone bei den Einstiegsgehältern ermittelt hat, sind groß.

In manchen Branchen verdienen Akademiker zum Einstieg kaum mehr als 30.000 Euro im Jahr - brutto und mögliche Boni schon inklusive. In anderen Branchen steigen die Absolventen dagegen mit 50.000 Euro und mehr ein. Die zehn lukrativsten Berufsfelder zeigt unsere Fotostrecke.

Grundlage ist der Stepstone-Gehaltsreport, in den die Angaben von rund 100.000 Fach- und Führungskräften einfließen. Für die Auswertung der Einstiegsgehälter wurden nur die Daten von Berufseinsteigern mit Uni-Abschluss und weniger als zwei Jahren Berufserfahrung berücksichtigt.

bak