HOME

"Der nächste Lübcke": Von "Adolf Hitler": Siemens-Chef Kaeser erhält Morddrohung

Schon der Name des E-Mail-Absenders klingt gruselig: Siemens-Chef Joe Kaeser hat Anzeige erstattet. Denn der Manager wird - mutmaßlich von Rechtsextremen - mit dem Tod bedroht.

Siemens-Chef Joe Kaeser blickt ernst bei einer Rede

Siemens-Chef Joe Kaeser - hier bei einer Pressekonferenz im vergangenen November - erhielt eine Droh-Mail, die die Polizei offenbar sehr ernst nimmt.

AFP

Joe Kaeser, der Chef des Industriekonzerns Siemens, ist mutmaßlich aus dem rechtsextremen Milieu mit Mord bedroht worden. Die Staatsanwaltschaft Deggendorf bestätigte, dass eine Strafanzeige in dem Fall eingegangen sei, nannte aber keine Details. Dem Manager sei per E-Mail gedroht worden, "der nächste Lübcke" zu werden, berichtete zuvor die "Wirtschaftswoche" unter Berufung auf das Landeskriminalamt (LKA).

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke war Anfang Juni durch einen Kopfschuss getötet worden. Die ermittelnde Bundesanwaltschaft stuft den Mord als politisches Attentat mit rechtsextremem Hintergrund ein. 

 

Siemens lehnte eine Stellungnahme zu dem Fall ab. Die Polizei stand für einen Kommentar zunächst nicht zur Verfügung.

Warum Kaeser bedroht wird, darüber gibt es in den Medien nur Vermutungen. Es könnte mit zuletzt wiederholten politischen Aussagen des Siemens-Chefs zusammenhängen, vermutet beispielsweise das "Manager-Magazin". Kaeser hatte etwa der AfD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Alice Weidel, im vergangenen Jahr vorgeworfen, mit ihrer Kritik an der Einwanderungs- und Asylpolitik der Bundesregierung dem Standort Deutschland zu schaden. Weidel hatte zuvor in der  Generalaussprache im Bundestag abwertend von "Kopftuchmädchen" gesprochen. Kaeser twitterte daraufhin: "Lieber 'Kopftuch-Mädel" als 'Bund Deutscher Mädel'. Frau Weidel schadet mit ihrem Nationalismus dem Ansehen unseres Landes in der Welt. Da, wo die Haupt-Quelle des deutschen Wohlstands liegt".

Joe Kaeser bekam Mail von einer gruseligen Adresse

Dem Bericht zufolge wurde die Morddrohung an Kaeser von einer Adresse mit der Kennung "adolf.hitler@nsdap.de" abgeschickt. Die Adresse ist den Sicherheitsbehörden aus einem anderen Fall bekannt. Dennoch bleiben die Hintergründe offen: Das LKA habe darauf hingewiesen, dass es auch denkbar sei, dass der E-Mail-Domain-Server gekapert worden sei, hieß es in dem Bericht. Zudem ist von Hinweisen die Rede, die ins Ausland führen.

Quellen: dpa, "Manager-Magazin"

anb / DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(