Preiswelle zum Jahreswechsel Strompreiserhöhung im Briefkasten – das können Betroffene tun

Viele Kunden müssen erheblich mehr für Strom bezahlen
Viele Kunden müssen erheblich mehr für Strom bezahlen
© miniseries / Getty Images
Viele Stromanbieter erhöhen zum Jahreswechsel den Preis drastisch. Muss ich das akzeptieren? Sollte ich kündigen? Und was ist bei der Flucht in die Grundversorgung zu beachten?

Inhaltsverzeichnis

Millionen Stromkunden haben im November Post von ihrem Stromanbieter bekommen. Der Inhalt des Schreibens: eine saftige Preiserhöhung zum Jahreswechsel. Allein in der Grundversorgung erhöhen rund 600 Anbieter die Preise, hat das Vergleichsportal Check24 ermittelt. Fast siebeneinhalb Millionen Haushalte sind davon betroffen. Dazu kommen noch die Stromkunden, die einen Vertrag außerhalb der Grundversorgung haben, und ebenfalls eine Preiserhöhung bekommen haben.

Mehr zum Thema

Newsticker