Startseite

Stern Logo Dschungelcamp

"Schamlose Kommerzialisierung des Werteverfalls"

Der öffentliche Druck auf die RTL-Dschungel-Show nimmt weiter zu. Mehrere Verbände, Organisationen, Politiker und Wissenschaftler haben sich gegen die aus ihrer Sicht unwürdige Behandlung von Mensch und Tier gewandt.

Die öffentliche Empörung über die RTL-Dschungel-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nimmt zu, ebenso die Einschaltquoten. Bundesverbraucherministerin Renate Künast forderte in der Sendung "Maischberger" eine Überprüfung der Sendung. "Wir müssen sehen, ob hier nicht erheblich gegen den Tierschutz verstoßen wird", sagte sie. "Was hier gesendet wird, hat mit Unterhaltung nichts mehr zu tun." Fernsehen werde offensichtlich immer überdrehter. Im TV würden mittlerweile früher geltende Grenzen des guten Geschmacks überschritten. "Vielleicht werden demnächst sogar von Moderatoren Straftaten in Fernseh-Shows gefordert, um damit Quote zu machen", sagte sie.

Die bayerische Familienministerin Christa Stewens rief die RTL-Verantwortlichen auf, die Sendung umgehend abzusetzen. Sie rügte die Überlebens-Show als "schamlose Kommerzialisierung des Werteverfalls" und "gefährlichen Dammbruch im deutschen Privatfernsehen". Das in der Serie propagierte Menschenbild sei zynisch und menschenverachtend.

"Tiefpunkt der Fernsehunterhaltung"

Der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes, Michael Konken, nannte die Sendung einen "Tiefpunkt der Fernsehunterhaltung". Das Sendeformat "kann nur als voyeuristische Perversion bezeichnet werden", die die Ekelgrenze überschreite und "bewusst Menschen zur Lachnummer der Öffentlichkeit macht". Die hohen Einschaltquoten seien kein Freibrief für Geschmacklosigkeit. Die freiwillige Teilnahme mehr oder weniger bekannter Prominenter sei kein Freifahrschein dafür, dass intime Gespräche ohne Wissen der Beteiligten gesendet würden. Hier werde eklatant das Persönlichkeitsrecht verletzt, meinte Konken.

"Methoden, die an Folter erinnern"

Der in Zürich dozierende Psychologe Mario Gmür bezeichnete die Show als "konstruiert-artifiziell, eine hausbackene Urwald-Folterkammer, eine Geisterbahn", wie er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" sagte. "Hier geht es um eine Instrumentalisierung des Menschen für ein dramaturgisches Konzept in der Öffentlichkeit. Die Zuschauer wollen bei der Geburt und Hinrichtung von Helden dabei sein." Jo Groebel, Generaldirektor des Europäischen Medieninstituts sprach in der "Bild"-Zeitung von "Methoden, die an Folter erinnern".

Auch Tierschützer protestieren

Protest gegen die Survival-Show im Dschungel kommt auch von Tierschützern. Der Bund gegen den Missbrauch der Tiere (bmt) kritisierte, die so genannten Dschungelprüfungen seien "purer Stress" für die Tiere. Shows, in denen Tier und Natur ausschließlich zu Spielzeugen umfunktioniert und für Effekthascherei ausgenutzt würden, seien völlig deplatziert.

Keine Einwände von der Landesmedienanstalt

Die für RTL zuständige niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) bezweifelte indes den Sinn eines Vorgehens gegen die Sendung. "Man soll sich mehr darüber wundern, dass solche Sendungen einen so hohen Marktanteil erreichen, als nach öffentlichem Einschreiten gegen derartige Sendungen zu rufen", sagte die Vorsitzende der NLM-Versammlung, Elisabeth Harries. Dagegen fordert die saarländische Medienaufsicht eine Absetzung der Sendung. Der Direktor der Landesmedienanstalt Saarland, Gerd Bauer, kündigte an, er werde sich bei der Sitzung der "Gemeinsamen Stelle Programm und Werbung" der Landesmedienanstalten am 11. Februar dafür einsetzen, dass die Sendung beanstandet wird.

Bauer bezeichnete es als erschreckend, was den Kandidaten der Show zugemutet werde. Auch wenn die Teilnahme freiwillig sei, habe man offensichtlich nicht über die psychologische Wirkung auf die Zuschauer nachgedacht, die die Stars verehrten und teilweise sogar vergötterten. "Es scheint, wir haben mit dieser voyeuristischen Show ein neues Niveau der Geschmacklosigkeit im deutschen Fernsehen erreicht", meinte Bauer.

Camp-Insassen können ihren Marktwert steigern

Der Sender wies alle Vorwürfe zurück: "Die Teilnehmer handeln eigenverantwortlich und sind Personen des öffentlichen Lebens, die genau wissen, was sie tun", sagte ein RTL-Sprecher. "Wir quälen niemanden." Unbestritten ist, dass die Camp-Insassen durch ihre tägliche Präsenz vor einem Millionen-Publikum ihren Marktwert deutlich steigern. Die 37-jährige Beil, gerade frisch von Sat.1 getrennt, dürfte auf Anschlussaufträge bei RTL hoffen. Sie spielt als Lästermaul eine eindeutige Rolle und erregt damit Aufmerksamkeit. Ob es eine Fortsetzung der Dschungel-Show geben wird, hat RTL nach eigenen Angaben noch nicht entschieden.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools