A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

EU

Nachrichten-Ticker
Armee übernimmt Macht in Burkina Faso

Nach den gewaltsamen Protesten in Burkina Faso hat die Armee die Macht in dem westafrikanischen Land übernommen.

Nachrichten-Ticker
Pkw-Maut soll rund 500 Millionen Euro jährlich bringen

Die Pkw-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen soll dem Bund rund 500 Millionen Euro pro Jahr einbringen.

Umsturz in Burkina Faso
Umsturz in Burkina Faso
Armee entmachtet Regierung und löst Parlament auf

Das Parlament in Flammen, Polizisten auf der Flucht: Nach den gewalttätigen Protesten gegen eine weitere Amtszeit von Präsident Compaoré stürzt das Militär die Regierung und übernimmt die Macht.

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Schweden erkennt Palästina als Staat an

Seit 20 Jahren verhandeln Israel und die Palästinenser ergebnislos, nun will Schweden den Frieden voranbringen: Das Land erkennt als erstes in Westeuropa offiziell einen Staat Palästina an.

Nachrichten-Ticker
Streit um Tempelberg in Jerusalem eskaliert

Die Gewalteskalation am Jerusalemer Tempelberg weckt Erinnerungen an den Beginn der zweiten Intifada, den palästinensischen Volksaufstand im Jahr 2000.

Nachrichten-Ticker
Demonstranten in Burkina Faso stürmen Parlament

Im westafrikanischen Burkina Faso haben aufgebrachte Demonstranten das Parlament gestürmt und Feuer gelegt.

Dobrindt und die Maut
Dobrindt und die Maut
Alles Wichtige zur Pkw-Maut im Überblick

Es ist eine komplizierte Operation: Eine Maut, die alle zahlen, aber nur Pkw-Fahrer aus dem Ausland zusätzlich zur Kasse bittet. Das müssen Sie zu den geänderten Plänen von Minister Dobrindt wissen.

Konzept von Alexander Dobrindt
Konzept von Alexander Dobrindt
Pkw-Maut soll 500 Millionen Euro bringen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat sein Konzept zur Pkw-Maut überarbeitet - und erntet gleich wieder massive Kritik. Der ADAC sieht in dem neuen Entwurf ein "Nullsummenspiel".

Streit um Jerusalemer Tempelberg
Streit um Jerusalemer Tempelberg
Gewalteskalation in Israel erinnert an Intifada

Nach der Erschießung eines palästinensischen Attentäters in Jerusalem ruft Palästina zu einem "Tag des Zorns" auf. Die Gewalt schürt die Furcht vor einem neuen Palästinenser-Aufstand.

Politik
Politik
Dobrindt erwartet 500 Millionen Maut-Euro

Die umstrittene Pkw-Maut soll für Autofahrer einfacher werden - ohne Vignette für die Windschutzscheibe. Die Gebühr wird elektronisch verbucht und über das Nummernschild kontrolliert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?