A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christlich Demokratische Union

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier und Kerry besuchen Mauer-Gedenkstätte

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) will heute gemeinsam mit seinem US-Kollegen John Kerry die Gedenkstätte Berliner Mauer besuchen.

Nachrichten-Ticker
Jusos sehen wachsende Chancen für Rot-Rot-Grün im Bund

Anders als die Bundes-SPD sieht deren Nachwuchsorganisation die Entscheidung der Thüringer SPD-Spitze für ein Bündnis mit den Linken und den Grünen als Signal für den Bund.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
(Auch) Wähler würden Müller wählen

Ein laues Aufschwung-Lüftchen vernehmen CDU und SPD im stern-RTL-Wahltrend derzeit. Viel stärker ist der Wähler-Rückhalt für Michael Müller, den designierten Wowereit-Nachfolger in Berlin.

Nachrichten-Ticker
Bundes-SPD: Rot-Rot-Grün in Thüringen ist kein Signal

Die Entscheidung der Thüringer SPD-Spitze für ein rot-rot-grünes Bündnis ist nach Ansicht von SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi kein Signal für den Bund.

IT-Gipfel der Bundesregierung
IT-Gipfel der Bundesregierung
Der digitale Fortschritt - nicht wichtiger als Altgriechisch

Die Regierung lud zum IT-Gipfel und gefiel sich als Visionärin. Statt von der Zukunft zu träumen, sollte sie lieber mehr Geld für den digitalen Ausbau bereitstellen - und das Thema ernst nehmen.

Digital
F&A: IT-Gipfel mit Zukunftsvisionen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), mehrere Bundesminister sowie zahlreiche Wirtschaftsvertreter haben am Dienstag in Hamburg über den digitalen Wandel diskutiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an

Die Bundesregierung hat ihre Pläne für die Förderung der Digitalwirtschaft in Deutschland konkretisiert. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) kündigte auf dem achten Nationalen IT-Gipfel in Hamburg an, internetbasierte Dienstleistungen finanziell zu fördern.

IT-Gipfel in Hamburg
IT-Gipfel in Hamburg
Bundesregierung will Digitalisierung mit Millionen fördern

Die Bundesregierung hat beim Nationalen IT-Gipfel konkrete Pläne vorgestellt, um die Digitalisierung in Deutschland voranzutreiben. Neben Startups sollen auch klassische Industrien gefördert werden.

Politik
Politik
Bundes-SPD sieht in Rot-Rot-Grün keine Option für Berlin

Die Bundes-SPD sieht in der angestrebten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen kein Modell für Berlin.

Politik
Politik
Bundestag muss nicht vor Rüstungsexporten informiert werden

Die Bundesregierung darf Entscheidungen über Rüstungsexporte weiter geheim treffen und das Parlament erst nachträglich darüber informieren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?