A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christlich Demokratische Union

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

Politik
Politik
Athen kommt Geldgebern ein wenig entgegen

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras zieht aus den schleppenden Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern personelle Konsequenzen. Nach Angaben aus Regierungskreisen wird der Chefunterhändler der griechischen Delegation bei den Geldgebern ausgetauscht.

Nachrichten-Ticker
Opposition will de Maizière im Ausschuss zu G36 hören

Die Opposition will wegen der Pannen rund um das Bundeswehr-Gewehr G36 auch den früheren Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) im zuständigen Bundestagsausschuss befragen.

Politik
Politik
Mindestlohn-Streit bringt Koalitionsklima auf Tiefpunkt

Nach dem weitgehend ergebnislosen Koalitionsgipfel zu Mindestlohn und Bund-Länder-Finanzen ist die Stimmung im schwarz-roten Bündnis angespannt. Die SPD reagiert verärgert über die CSU-Querschüsse beim Mindestlohn.

Politik
Politik
Regierung: Keine personellen Konsequenzen wegen BND-Affäre

Die Bundesregierung sieht in der Spionageaffäre um den Bundesnachrichtendienst (BND) trotz entsprechender Forderungen aus der Opposition derzeit keinen Anlass für personelle Konsequenzen.

Sport
Sport
Entfernte Israel-Fahne: Polizei entschuldigt sich

Nach der angeordneten Entfernung einer Israel-Fahne im Ingolstadt-Fanblock hat die Berliner Polizei einen Fehler eingeräumt.

Wissen
Wissen
Wissenschaft sagt Betrug an Hochschulen den Kampf an

Nach mehreren teils prominenten Plagiatsfällen will die Wissenschaft Ehrlichkeit und Seriosität an Hochschulen stärken. Dazu forderte der Wissenschaftsrat eine neue hochschulübergreifende Einrichtung, die die einzelnen Häuser bei Verdachtsfällen beraten soll.

Union Berlin gegen Ingolstadt
Union Berlin gegen Ingolstadt
Polizei entschuldigt sich für Entfernen von Israel-Flagge

Im Spiel bei Union Berlin hatten Ingolstädter Fans eine israelische Fahne angebracht. Die Polizei ließ sie entfernen. Jetzt folgte die offizielle Entschuldigung des Berliner Polizeipräsidenten.

Nachrichten-Ticker
Voßhoff: Fitness-Überwachung durch Chef unzulässig

Firmen dürfen ihre Mitarbeiter nach Ansicht der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff (CDU) nicht mit Fitness-Apps überwachen.

Nachrichten-Ticker
Merkel reist zu Regierungskonsultationen nach Warschau

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist heute zu deutsch-polnischen Regierungskonsultationen nach Warschau.

Nachrichten-Ticker
Spitzenrunde der Koalition vertagt Streit um Mindestlohn

Das Spitzentreffen der großen Koalition ist in der Nacht ohne konkrete Einigung in den Streitfragen zu Ende gegangen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?