A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christlich Demokratische Union

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

Neues vom
Neues vom "Postillon"
Angriff auf EU-Digitalkommissar: Oettingers Schreibmaschine gehackt

In Zusammenarbeit mit dem Postillon präsentiert der stern satirische Meldungen. Heute: Das fängt ja gut an für den neuen EU-Digitalkommissar Günther Oettinger.

Kultur
Tote Hosen werden mit jüdischer Auszeichnung geehrt

Für ihr jahrzehntelanges Engagement gegen Rechtsextremismus bekommen die Toten Hosen eine hohe jüdische Auszeichnung.

Politik
Politik
Wiedersehen in Prag - Genscher würdigt DDR-Flüchtlinge

Mit einem großen Wiedersehen in Prag haben der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher und ehemalige DDR-Flüchtlinge am Dienstag den 25. Jahrestag der Ausreise-Erlaubnis gefeiert.

Politik
Politik
Ausländische Soldaten bleiben in Afghanistan

Afghanistan hat den drohenden Totalabzug aller ausländischen Truppen abgewendet. Die neue Regierung unterzeichnete das dafür nötige Sicherheitsabkommen mit den USA und der Nato.

Politik
Politik
Bundeswehrsoldaten in der Türkei an Belastungsgrenze

Der Nato-Einsatz zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus Syrien bringt die Raketenabwehr-Einheiten der Bundeswehr an die Grenze der Belastbarkeit.

Nachrichten-Ticker
NRW will Mitarbeiter in Asylheimen stark kontrollieren

Als Konsequenz aus den mutmaßlichen Misshandlungen von Flüchtlingen will Nordrhein-Westfalen die Einstellungsbedingungen für Sicherheitskräfte im Asylunterkünften deutlich verschärfen und damit bundesweit eine Vorreiterrolle einnehmen.

Politik
Politik
Bahrs Allianz-Job befeuert Debatte über Auszeit für Politiker

Mit dem Wechsel von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zum Allianz-Konzern werden Forderungen nach verbindlichen Regeln für ausgeschiedene Politiker wieder lauter.

Interview mit Ethikrat-Mitglied
Interview mit Ethikrat-Mitglied
Das Inzestverbot? "Nicht mehr zeitgemäß"

Der Ethikrat hat der Bundesregierung empfohlen, das Inzest-Gesetz zu lockern. Der stern sprach mit Ethikrat-Mitglied Michael Wunder darüber, welche Gründe es dafür gibt.

Politik
Politik
NRW verschärft Regeln für Wachleute in Flüchtlingsheimen

Als Konsequenz aus Übergriffen privater Sicherheitskräfte auf Asylbewerber sollen in Nordrhein-Westfalen nur noch Wachleute eingesetzt werden, die einer Überprüfung durch Polizei und Verfassungsschutz zugestimmt haben.

Gewalt in NRW-Flüchtlingsheimen
Gewalt in NRW-Flüchtlingsheimen
Verfassungsschutz überprüft künftig Wachleute

Nach den Misshandlungen in Flüchtlingsheimen in Nordrhein-Westfalen hat Innenminister Ralf Jäger Maßnahmen angekündigt. So sollen Wachleute künftig von Polizei und Verfassungsschutz geprüft werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?