A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christlich Demokratische Union

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

Politik
Politik
SPD in Brandenburg setzt weiter auf Rot-Rot

In Brandenburg will die SPD nach ihrem Wahlsieg weiter mit der Linken, ihrem bisherigen Koalitionspartner, regieren. Schon kommenden Samstag könnten Koalitionsverhandlungen beginnen, sagte der SPD-Landesvorsitzende, Ministerpräsident Dietmar Woidke.

Politik
Politik
Ban: Klimawandel größte Herausforderung der Menschheit

Der Klimawandel ist nach den Worten von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon die größte Gefahr in der Geschichte der Menschheit: "Wir haben uns noch nie solch einer Herausforderung gegenüber gesehen."

Nachrichten-Ticker
Woidke will in Brandenburg bei den Linken bleiben

Brandenburg wird voraussichtlich auch in den nächsten fünf Jahren gemeinsam von SPD und Linken regiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Frankreichs Premier wirbt für seine Reformen

Der französische Ministerpräsident Manuel Valls hat bei der deutschen Wirtschaft um Unterstützung für seinen umstrittenen Reformkurs geworben.

Nachrichten-Ticker
WHO befürchtet Verdreifachung der Ebola-Fälle

Die Zahl der Ebola-Infektionen in Westafrika könnte sich bis Anfang November mehr als verdreifachen.

Nachrichten-Ticker
Woidke will in Brandenburg bei den Linken bleiben

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich für die Fortsetzung seines Regierungsbündnisses mit der Linkspartei ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Woidke will in Brandenburg bei den Linken bleiben

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich für die Fortsetzung seines Regierungsbündnisses mit der Linkspartei ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
WHO befürchtet Verdreifachung der Ebola-Fälle

Die Zahl der Ebola-Infektionen in Westafrika könnte sich bis Anfang November mehr als verdreifachen.

Politik
Politik
Umfrage: AfD bundesweit bei zehn Prozent

Die Alternative für Deutschland (AfD) liegt einer Umfrage zufolge derzeit bundesweit bei zehn Prozent der Stimmen. Die rechtskonservative Partei legte im Vergleich zur Vorwoche um drei Prozentpunkte zu.

Politik
Politik
Koalition nimmt Neubauten von Mietpreisbremse aus

Die schwarz-rote Koalition hat sich nach monatelangem Ringen auf einen besseren Schutz vor drastischen Mieterhöhungen geeinigt. Bei Neuvermietungen in besonders begehrten Gegenden darf die Miete künftig das ortsübliche Niveau nur noch um maximal zehn Prozent übersteigen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?