Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Freiburger Disco zieht umstrittenes Clubverbot zurück

Weil sie sexuelle Übergriffe und andere Straftaten begangen haben sollen, wollte eine Freiburger Disco Flüchtlingen den Zutritt verwehren. Der Fall ging durch die Medien. Nun rudert der Club zurück.

Eingang zur Diskothek White Rabbit in Freiburg

Eingang zur Disco "White Rabbit" in Freiburg. Die Betreiber des Clubs äußerten sich auf Facebook zm umstrittenen Einlassverbot für Flüchtlinge  

Nach der hitzigen Debatte über ein Clubverbot für Flüchtlinge in Freiburg ist die Diskothek White Rabbit zurückgerudert: Die Regel sei nie ernsthaft durchgesetzt worden und ohnehin inzwischen außer Kraft gesetzt, hieß es am Dienstag auf der Facebook-Seite des Freiburger Clubs.

Sorry, Facebook hat unser anderes Profil mit dem unsere Stellungnahme verlinkt war gelöscht... Hier noch einmal die...

Posted by White Rabbit Club on Dienstag, 26. Januar 2016


Die "Badische Zeitung" hatte berichtet, dass Discobetreiber in der Stadt entschieden haben, Flüchtlingen den Zugang zu erschweren oder zu verbieten. Als Gründe nannten sie sexuelle Übergriffe und andere Straftaten.

Freiburg plant Runden Tisch mit Dicobetreibern

Der Polizei ist den Angaben zufolge aber keine massenhafte Zunahme solcher Delikte bekannt. Die Stadt bereitet für Donnerstag einen Runden Tisch zu dem Thema vor, das zu einer bundesweiten Debatte über möglichen Rassismus an Discotüren geführt hat.


mod/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools