A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Irak

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Exodus aus Syrien, Obamas Strategie am Pranger

Hat die westliche Welt die Terrormiliz Islamischer Staat unterschätzt? Die Extremisten erobern bei ihrer Großoffensive zahlreiche Orte. Fast 100.000 Kurden flüchten und berichten von Hinrichtungen.

Papst Franziskus zum IS-Terror
Papst Franziskus zum IS-Terror
"Niemand soll meinen, er könne sich hinter Gott verstecken"

Papst Franziskus ist bei seinem Besuch in Albanien mit islamistischen Terroristen hart ins Gericht gegangen. Religion dürfe für menschenverachtende Taten nicht als Vorwand genutzt werden.

Politik
Politik
Syrer in der Türkei: In Sicherheit, aber nicht immer willkommen

Die Fernsehbilder von der südtürkischen Grenze zu Syrien sind herzzerreißend. Eine alte Syrerin schleppt sich auf allen Vieren in Richtung Sicherheit.

Nachrichten-Ticker
Papst preist Albanien für religiöse Toleranz

Bei seinem Besuch in Albanien hat Papst Franziskus Versuche verurteilt, religiöse Überzeugungen als Vorwand für Gewalt heranzuziehen.

Politik
Wie Online-Dienste mit Gewalt und Propaganda umgehen

Radikale Organisationen machen regen Gebrauch von Internet-Diensten für das Anwerben neuer Mitglieder und zur Verbreitung ihrer Gewaltpropaganda.

Politik
Politik
Bund-Länder-Arbeitsgruppe prüft Ausbürgerung von IS-Kämpfern

Unionspolitiker wollen jedem Deutschen die Staatsangehörigkeit entziehen, der für die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kämpft.

Politik
Politik
Bund-Länder-Arbeitsgruppe prüft Ausbürgerung von IS-Kämpfern

Unionspolitiker wollen jedem Deutschen die Staatsangehörigkeit entziehen, der für die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kämpft.

IS-Terror in Syrien
IS-Terror in Syrien
Türkei rechnent mit Hunderttausenden Flüchtlinge

Die Terrormiliz IS rückt immer weiter in den Norden Syriens vor. Mehr als 70.000 Menschen sind bereits über die türkische Grenze geflohen - und es kommen immer mehr, schätzen die Vereinten Nationen.

"Islamischer Staat"
Behörden erwägen Ausbürgerung deutscher IS-Kämpfer

Mit Sorge erwarten die Behörden die Rückkehr deutscher Dschihadisten aus Syrien und dem Irak. Mit aller Härte wollen Bund und Länder gegen die Islamisten vorgehen - und notfalls auch das Recht ändern.

Taxifahrer Allan Henning
Taxifahrer Allan Henning
Ehefrau fleht IS-Terroristen um Freilassung ihres Mannes an

Tragischer Rettungsversuch: Die Ehefrau eines in Syrien verschleppten Briten wendet sich öffentlich an dessen Entführer. Die Terrormiliz IS hat mit der Ermordung des Hilfskonvoi-Fahrers gedroht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Irak auf Wikipedia

Der Irak ist ein großteils arabischer Staat in Vorderasien. Er grenzt an Kuwait, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, die Türkei, Iran (Persien) und den Persischen Golf und umfasst den größten Teil des zwischen Euphrat und Tigris gelegenen „Zweistromlandes“ Mesopotamien, in dem die frühesten Hochkulturen Vorderasiens entstanden sind, sowie Teile der angrenzenden Wüsten- und Bergregionen. Er wird zu den Maschrek-Staaten gezählt. Der heutige Irak entstand 1920/21 aus den drei osmanischen Provinzen...

mehr auf wikipedia.org