A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Michael Neumayer

Nachrichten-Ticker
Richard Freitag gewinnt Skisprung-Weltcup in Engelberg

Skispringer Richard Freitag hat in Engelberg/Schweiz überraschend den vierten Weltcup-Sieg seiner Karriere gefeiert.

Sport
Sport
Weltcup abgebrochen: Freund feiert zehnten Karrieresieg

Den zehnten Weltcupsieg seiner Karriere bejubelte Severin Freund ausnahmsweise auf dem Anlaufturm. Zehn Springer vor dem Ende brach die Jury den Wettkampf im russischen Nischni Tagil wegen zu starken Windes ab und kürte den Halbzeit-Führenden zum strahlenden Gewinner.

Sport
Sport
Freund bei Weltcup Dritter - Norweger Fannemel siegt

Das höchste Podest konnte Severin Freund jenseits des Urals nicht erklimmen, doch auch mit dem dritten Rang bei der Weltcup-Premiere im russischen Nischni Tagil war der Skiflug-Weltmeister zufrieden.

Nachrichten-Ticker
Skispringen: Wellinger siegt in Wisla

Youngster Andreas Wellinger hat beim Skisprung-Weltcup im polnischen Wisla den ersten Einzelsieg seiner Karriere gefeiert und 22 Tage vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sotschi Medaillenhoffnungen geweckt.

Nachrichten-Ticker
Skispringen: Sieben DSV-Adler in Bischofshofen dabei

Alle sieben deutschen Skispringer haben sich das Ticket zum Abschluss-Springen der 62.

Nachrichten-Ticker
Alle sieben deutschen Skispringer in Innsbruck dabei

Alle sieben deutschen Skispringer haben sich das Ticket zum Bergiselspringen der 62.

Nachrichten-Ticker
Diethart aus Österreich gewinnt Neujahrsspringen

Debakel für Severin Freund, versöhnlicher Abschied für Martin Schmitt und Riesenjubel um Nobody Thomas Diethart aus Österreich: Während die deutschen Skispringer auch bei der zweiten Station der 62.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Katerstimmung nach Neujahrsspringen

Die deutschen Skispringer warten beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee weiter auf den ersten Podestplatz seit 2008. Beim Sieg des Österreichers Diethart wird Andreas Wellinger Fünfter.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Zehn Deutsche dürfen beim Neujahrsspringen starten

Gleich zehn deutsche Skispringer haben sich für das Neujahrsspringen in Garmisch-Patenkirchen qualifiziert. Doch das ist aus deutscher Sicht schon die einzige gute Nachricht von den DSV-Adlern.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
DSV-Adler verpassen das Podium klar

Beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf waren gerade einmal zwei deutsche Skispringer gut genug für die Top Ten. Den Sieg ließ sich ein Schweizer nicht nehmen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?