A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tierhaltung

Neuer H5N8-Fall
Neuer H5N8-Fall
Huhn aus Privathaltung stirbt an Vogelgrippe-Erreger

Erst vor wenigen Tagen gab das Umweltministerium von Mecklenburg-Vorpommern Entwarnung: Keine weiteren Vogelgrippe-Fälle. Doch nun ist ein Huhn aus einer privaten Tierhaltung eingegangen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Grüne Woche: Kritiker machen mobil gegen noch mehr Globalisierung.

Zur weltgrößten Agrarmesse Grüne Woche in Berlin warnen Umweltschützer und Ökobauern vor einer immer weiteren Freigabe des globalen Nahrungshandels auf Kosten von Verbraucherrechten.

Nachrichten-Ticker
BUND findet gefährliche Keime in Putenfleisch

Günstiges Putenfleisch von Lebensmittel-Discountern ist einer Untersuchung zufolge oft mit gefährlichen Keimen belastet.

Nachrichten-Ticker
Grüne fordern von Regierung radikale Agrarreform

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat von der Bundesregierung eine radikale Agrarreform gefordert.

Massentierhaltung
Massentierhaltung
Gericht bestätigt Verbot der Tierhaltung gegen Straathof

Für Tierschützer ist es ein großer Erfolg: Das Verwaltungsgericht Magdeburg hat das Tierhaltungsverbot gegen Straathof bestätigt. Der Schweinezüchter soll gegen das Tierschutzgesetz verstoßen haben.

Video der Straathof-Razzia
Video der Straathof-Razzia
Der grausame Alltag bei Europas größtem Schweinezüchter

Ein Video dokumentiert die Zustände in den Ställen von Adrianus Straathof. Dem Schweinebaron wurde die Tierhaltung nun verboten. Ein Meilenstein gegen die Quälerei.

Tierhaltungsverbot gegen Schweine-Baron
Tierhaltungsverbot gegen Schweine-Baron
So grausam ging es in Straathofs Saustall zu

Amtliche Tierschützer haben einem der größten Schweinezüchter Europas die Tierhaltung verboten. Ein Meilenstein gegen Tierquälerei. Wir dokumentieren die Zustände im Stall von Adrianus Straathof.

Tierhaltungsverbot für Schweinebaron Straathof
Tierhaltungsverbot für Schweinebaron Straathof
Erste Behörde macht Schluss mit der Sauerei

Behörden in Sachsen-Anhalt haben einem der größten Schweinezüchter Europas die Tierhaltung verboten. Wird der Fall Straathof rechtskräftig, könnte das die Wende in der Massentierhaltung sein.

Skandal in der Tierhaltung
Skandal in der Tierhaltung
Schweine fressen sich gegenseitig bei lebendigem Leib

Es sind Bilder von Tierquälerei, wie man sie aus einem Schweinestall selten sah: kranke Tiere, die von anderen aufgefressen werden. Dabei wurde der niedersächsische Betrieb über Jahre kontrolliert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?