HOME

Luxus-Auto auf Ebay: Russische Studentin versteigert Bling-Bling-Mercedes

Eine russische Studentin ließ ihren Mercedes mit Swarovski-Kristallen bedecken. Jetzt versteigert sie das Glitzer-Auto auf eBay. Ihr ist ein Gewinn von über 100.000 Pfund sicher.

Um in London zwischen Hummer-SUVs und Rolls-Royce-Limousinen aufzufallen, reicht ein Mercedes CLS 350 nicht. Also ließ eine 21-jährige russische Studentin ihr Auto mit Swarovski-Kristallen veredeln. Vor gerade einmal drei Wochen wurde ihr Glitzer-Mercedes zum ersten Mal gesichtet. Jetzt versteigert Daria Radionova ihn bei Ebay.

Eine clevere Geschäftsfrau

Daria Radionovas Familie stammt aus Russland und lebt in Moldawien, dem ärmsten Land Europas. Die Studentin plagen jedoch keine Geldsorgen. Sie scheint ganz im Gegenteil eine clevere Geschäftsfrau zu sein. Nachdem ihr Kristall-Mercedes in den britischen Medien viel Aufmerksamkeit erregte, stellte sie ihn mit einem Startgebot von 89.999 Pfund bei Ebay ein. Das aktuelle Gebot liegt bei 155.100 Pfund, umgerechnet knapp 200.000 Euro.

Edles Geburtstagsgeschenk

Die Auktion läuft noch eine Woche, doch schon jetzt ist klar, dass Daria einen satten Gewinn einstreichen wird. Der ursprüngliche Kaufpreis des Autos lag bei mindestens 50.000 Pfund, die Daria aber nicht selbst zahlte, weil ihre Eltern ihr den Mercedes zum 21. Geburtstag schenkten.

"Dann habe ich über 20.000 Pfund für die Swarovski-Kristalle ausgegeben", sagte die Studentin. "Es hat mich weitere 15.000 Pfund gekostet, mein Team aus Russland einzufliegen, um die Kristalle für mich auf das Auto zu setzen." Also hat Daria selbst 35.000 Pfund für die Veredelung ihres Autos ausgegeben. Das aktuelle Gebot ist viermal so hoch.

Video wird viraler Hit: Passant pöbelt Autofahrer an - das Schicksal rächt sich sofort

Zwei Monate Handarbeit

Das russische Team hat zwei Monate lang zwölf Stunden täglich gearbeitet, um eine Million Kristalle an der Karosserie des Mercedes anzubringen. "Ich bin mit dem Ergebnis sehr glücklich – überall, wo ich hinfahre, sehen sich alle den Wagen an." Es gibt nur ein Problem: "Die Leute versuchen, die Kristalle abzunehmen. Jedes Mal, wenn ich zurück zu meinem Auto komme, muss ich prüfen, ob Kristalle verschwunden sind."

Darias Instagram-Profil gewährt übrigens einen ziemlich unterhaltsamen Einblick in das Leben einer russischen Studentin aus wohlhabendem Hause.

Carl Philipp Walter

Wissenscommunity