VG-Wort Pixel

Verkehrsrowdy Lebensgefährliches Überholmanöver: LKW-Fahrer rast trotz Gegenverkehr auf falscher Straßenseite

Dieses lebensgefährliche Überholmanöver könnte einen tschechischen LKW-Fahrer ins Gefängnis bringen.
Geschehen ist der Vorfall auf einer Landstraße im bayrischen Freyung-Grafenau.
Der Fahrer überholt mehrere LKWs auf einmal, obwohl die Fahrbahn bereits einspurig geworden ist.
Ein entgegenkommender Reisebus kann nur knapp ausweichen.
Das von einem tschechischen Kollegen gefilmte Dashcam-Video verbreitete sich viral im Internet.
Die Polizei ermittelte und konnte den Fahrer, einen 52-jährigen Tschechen, bald ausfindig machen.
Mittels europäischem Haftbefehl soll er nun nach Deutschland ausgeliefert werden - es droht ihm eine Anklage wegen versuchten Mordes.
Die Speditionsfirma entschuldigte sich bei Facebook - sie habe den rücksichtslosen Fahrer fristlos entlassen.
Zudem kündigte das Management zusätzliche Schulungen für ihre Mitarbeiter an.
Mehr
Ein Brummi-Fahrer aus Tschechien wollte auf einer bayrischen Landstraße partout nicht vom Gas gehen. Kurzerhand raste er an mehreren Trucks vorbei, obwohl sich die zuvor zweispurige Straße bereits auf eine Spur verengt hatte.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker