HOME
Raserunfälle in Berlin, Hamburg und Köln

Nach Mordurteil von Kleve

Ist das Auto eine Mordwaffe? So unterschiedlich fallen Raser-Urteile aus

Mord? Oder fahrlässige Tötung? Wenn durch Raserei Menschen sterben, sind die Gerichte gefragt. Am Montag verurteilte das Landgericht Kleve einen 22-Jährigen wegen Mordes. In der Vergangenheit urteilten Richter höchst unterschiedlich.

Verkehrskontrolle

Polizeigewerkschaften fordern mehr Kontrollen gegen aggressive Autofahrer

Jahresrückblick 2019 - Best of Nachrichten aus Deutschland
Jahresrückblick

Best of 2019

"Raser"-Taube, Paletten-Parkplatz und verstörende Urin-Probe: die kuriosesten Nachrichten aus Deutschland

Das Wrack, in dem eine Mutter starb und ein zehnjähriges Kind schwerverletzt wurde

Darmstadt

39-jährige Mutter getötet: Jugendlicher Raser zu hoher Haftstrafe verurteilt

Überraschendes Ende

Polizist hält Raser an – und leistet dann Geburtshilfe

Unglücksstelle in Stuttgart

Raser nach Kollision in Stuttgart wegen zweifachen Mordes vor Gericht

Nachrichten aus Deutschland

Nachrichten aus Deutschland

Kamera bei Ferienarbeiten auf Schultoilette entdeckt - Mitarbeiter in Verdacht

Ein Auto rast auf eine in der Straße eingelassene Stahlplatte zu

Teure Technik

Weniger Verkehrstote: Erste deutsche Stadt testet künstliche Schlaglöcher gegen Raser

Rasende Taube schützt Raser vor Strafzettel

Glück gehabt

Tieffliegende Taube schützt Raser vor Strafzettel

Eine rote Fußgängerampel

Verfolgungsjagd

Jugendlicher flüchtet mit getuntem Roller vor der Polizei

Nasses Auto als Symbolfoto

In Österreich

Polizei stoppt Raser – und der hat eine kuriose Ausrede parat

Ein Streit unter Kindern auf einem Spielplatz löste eine Erwachsenen-Schlägerei mit mehreren Verletzten aus (Symbolbild)

Nachrichten aus Deutschland

Spielplatzstreit löst Massenschlägerei unter Erwachsenen aus - mehrere Verletzte

Raserunfälle in Berlin, Hamburg und Köln

Nach Mordurteil

Ist das Auto eine Mordwaffe? So unterschiedlich fallen Raser-Urteile aus

Kudamm-Raser wegen Mordes verurteilt

Landgericht Berlin

Kudamm-Raser zum zweiten Mal wegen Mordes verurteilt

Ein junger Mann war mit seinem Wagen mit aufheulendem Motor und extremer Beschleunigung neben Polizeibeamte gefahren – und losgerast (Archivbild)

Nachrichten aus Deutschland

Mit 190 km/h durch die 50er-Zone: Polizei stoppt dreisten Raser in Köln

Ignorante LKW-Raser gefährden die Sicherheit im Straßenverkehr.

Verkehrsrowdy

Lebensgefährliches Überholmanöver: LKW-Fahrer rast trotz Gegenverkehr auf falscher Straßenseite

Schweiz - Blitzer - Tempolimit

Mehr als 120 km/h zu schnell

Schweizer Polizei blitzt deutschen Raser – Auto einkassiert, Haftstrafe droht

Tempolimit an Autobahn
Pro und Kontra

"Tempolimit? - Ja, bitte!"

Mit Tempo 200 sind die Raser höchstens schneller an ihrer Unfallstelle

Wenn es knallt, wird eine hohe Geschwindigkeit zum Problem.

Autobahn

Richtgeschwindigkeit - darum sind die Raser vor Gericht immer schuld

Von Gernot Kramper
Der Porsche GT3 (hier in der RS-Variante) ist tendenziell eher für die Rennstrecke konzipiert

A1 in Österreich

Mit 338 km/h! Raser wird von Polizei mit künstlichem Stau gebremst - und prahlt dann auch noch

Die Stadt Frankfurt muss ein Dieselfahrverbot einführen
+++ Ticker +++

News des Tages

Frankfurt muss Dieselfahrverbot einführen

Verkehrsunfall: Wie geht es den Zurückbleibenden des Opfers?

Schicksal

Einer begeht einen Fehler, einer stirbt, drei überleben – was diese Sekunde mit denen macht, die übrig bleiben

Von Josef Saller
Einer der Gründe für den Frust im Straßenverkehr: Die Infrastruktur in Städten hält dem Verkehr kaum noch stand (Symbolbild)

Aggression im Verkehr

Rowdys, Raser, Randale: Der Krieg auf Deutschlands Straßen

Autofahrer aufgepasst

Achtung: Dieser fiese Tarnblitzer erwischt garantiert jeden Raser

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?