HOME

Raser zeigt Reue nach Tod von Radfahrerin in Köln

Köln - Im neu aufgelegten Prozess um den Tod einer Radfahrerin bei einem illegalen Autorennen in Köln hat einer der Angeklagten die Familie des Opfers um Entschuldigung gebeten. «Es tut mir unendlich leid, was ich angerichtet habe», sagte der 24-Jährige vor dem Kölner Landgericht. «Ich gebe alles zu, was im Urteil steht, und bereue es zutiefst.» Im ersten Prozess hatte der junge Mann zwar eine moralische Mitschuld an dem Unfall eingeräumt, eine strafrechtliche Verantwortung aber zurückgewiesen. Den Wagen, der die Radfahrerin rammte, hatte der andere Angeklagte gefahren.

Raser vor Gericht

Neuverhandlung

Raser zeigt Reue nach Tod von Radfahrerin in Köln

Tödlicher Unfall bei illegalem Rennen beschäftigt erneut Gericht

Blitzerattrappe

Täuschend echt

Hausbewohner schrecken mit Blitzer-Attrappe Raser ab

Straßenverkehrsordnung - Änderungen - Strafen - Bußgeld

Autorennen, Handy-Verbot, Rettungsgasse

Diese drastischen Strafen drohen Verkehrssündern ab sofort

Spurensicherung nach Autorennen in Mönchengladbach

Auf Raserei und illegale Autorennen stehen künftig härtere Strafen

Kreative Selbstjustiz

Diese patente Oma narrt reihenweise Raser

Ein Kreuz erinnert im Februar 2016 am Auerweg in Köln an einen durch Raser verursachten tödlichen Unfall einer Radlerin

Bundesgerichtshof

Radlerin stirbt bei Raser-Unfall - welche Strafe ist angemessen?

Das Trump-Hotel in Washington. Der US-Präsident hält sich hier öfters auf.
+++ Ticker +++

News des Tages

Sturmgewehr und Pistole - Bewaffneter Mann in Trump-Hotel festgenommen

Gegen Verkehrssünder

Polizei bremst mit genialem Trick Raser aus

Bei dem illegalen Autorennen auf dem Kudamm am 01.02.2016 in Berlin kam ein unbeteiligter Fahrer ums Leben gekommen, mehrere Personen wurden schwer verletzt. 

Nach tödlichem Rennen in Berlin

Raser bekommen erstmals lebenslange Haftstrafen – wegen Mordes

Der Angeklagte Hamdi H.

Illegale Autoraser zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt

Fahrzeugteile und Kleidungsstücke liegen nach dem Unfall in der Tauentzienstrafle in Berlin

Tödliches Autorennen in Berlin

Lebenslang: Raser erstmals wegen Mordes verurteilt

Radarfalle: Blitzer wird 60

60 Jahre Radarfalle

Lieber Blitzer, Glückwunsch zum Geburtstag - aber du kannst mich mal!

Polizist mit Laserpistole: Raserei ist den Statistiken zufolge die häufigste Ursache für Verkehrsunfälle

Härtere Bestrafung

SPD-Politiker fordert 1000 Euro Bußgeld für Raser

Polizist mit Laserpistole: Raserei ist den Statistiken zufolge die häufigste Ursache für Verkehrsunfälle

Blitzmarathon in Europa

Raser aufgepasst: Tausende Polizisten jagen Euch heute!

Ein Raser zerlegte bei einer sinnlosen Angeberaktion einen seltenen "La Ferrari", von denen nur rund 500 Exemplare existieren.

Angeber-Crash in Budapest

Raser zerlegt seltenen Millionen-Ferrari bei peinlichem Manöver

Köln Blumen und Grabkerzen stehen auf einem Radweg, während im Hintegrund ein Radfahrer vorbeifährt

Illegales Autorennen

19-Jährige tot: Kölner Raser kommen mit Bewährungsstrafe davon

Für Holland muss es ein Rad sein.

Smart-Patrol-Bike

Überwachungs-Bike bringt jeden Raser zur Strecke

Von Gernot Kramper
Manipulierte Radarfallen in Israel: Aufnahme zweier Blitzer (Symbolbild)

250 statt 60 Stundenkilometer

Polizei manipuliert Radarfallen, um weniger Knöllchen zu bearbeiten

Dashcam im Auto

Mehr Verkehrssicherheit

Warum wir endlich Dashcams brauchen

Von Gernot Kramper
Russischer Verkehrsraudi verliert Handy nach Nötigung

Prompte Strafe für Verkehrsrowdy

Russe verliert Handy bei voller Fahrt

Die Polizei liegt auf der Lauer.

Blitzmarathon 2015 auf Twitter

"Alta! Selbst ein Dackel ist schneller als mein Clio!"

Blitz mal wieder: Am 16. April ist es soweit.

Blitzmarathon in Europa

Polizei bläst zur großen Jagd auf Raser

Wissenscommunity