HOME
Die unangefochtene Nummer eins: Die US-Frauen haben sich den Titel zum vierten Mal gesichert

Frauenfußball-WM 2019

US-Fußballerinnen holen Titel – auch Trump zeigt sich erfreut

Die US-Girls besiegen die Niederlande und holen ihren vierten WM-Titel. Megan Rapinoe wird indes zum sportlichen und medialen Superstar der WM. Auch US-Präsident Donald Trump kam nicht umhin, den Weltmeisterinnen zu gratulieren.

Die unangefochtene Nummer eins: Die US-Frauen haben sich den Titel zum vierten Mal gesichert

Frauenfußball-WM 2019

Verdienter Sieg gegen Niederlande: US-Frauen sind Weltmeisterinnen

Fußballerinnen klatschen.

Krimi gegen England

US-Frauen stehen im WM-Finale

frauenfußball-wm schweden jubelt nach dem abpfiff

Frauenfußball-WM in Frankreich

Deutschland verliert Hitzeschlacht gegen Schweden

Von Jan Sägert
Frau bei Fußball jubelt

Fußball-WM

Jubelpose von US-Spielerin Megan Rapinoe wird zum Anti-Trump-Meme

NEON Logo
Frauen-WM: Kamerun gegen England

Frauenfußball-WM 2019

Englands Trainer nach Skandal-Spiel über Kamerun: "Schäme mich für den Gegner"

Schiedsrichterin Ri Hyang Ok (im roten Trikot) wollte den Strafstoß für Argentinien nicht geben

Frauen-WM 2019

Neue Elfer-Regel führt zusammen mit dem Videobeweis zu irrwitzigen Kapriolen

Von Tim Schulze
Megan Rapinoe protestiert schweigend gegen Trump

Stummer Protest

Wie Fußballstar Rapinoe US-Präsident Donald Trump mit einem Lächeln provozierte

Von Jan Sägert
Alexandra Popp (l.) umarmt Sara Däbritz, nach dem diese hellwach den Siegtreffer gegen Spanien per Abstauber erzielt hat

Frauenfußball-WM 2019

Deutschland feiert Sieg gegen Spanien - Achtelfinale fast sicher

Frauen-WM 2019

Torjägerinnen und ein Torwartass: Das sind die Stars der deutschen Frauennationalelf

Commerzbank-Spot: Fußball-Frauen zeigen sich lässig zur WM 2019

Witzige Werbung

Spot zur Frauen-Fußball-WM: "Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze"

NEON Logo
China kann über die Qualifikation für die Frauenfußball-WM jubeln

Turnier in Frankreich

China sichert sich erstes Ticket für Frauenfußball-WM 2019

Sind laut ihren Frauenärzten eindeutig Frauen: die DFB-Nationalspielerinnen Sara Däbritz, Melanie Behringer, Lena Petermann und Melanie Leupolz (v. l. n. r.)

Anordnung der Fifa

Deutsche Fußball-Frauen mussten zum Geschlechtstest

Die DFB-Frauen spielen in der WM-Vorrunde gegen die Elfenbeinküste, Norwegen und Thailand

Frauenfußball-WM 2015

Gruppengegner der DFB-Frauen stehen fest

Fifa-Präsident Sepp Blatter kann sich Kunstrasen auch bei der Fußball-WM der Männer vorstellen

Frauen-WM in Kanada

Blatter will Kunstrasen - also wird auf Kunstrasen gespielt

Japan-USA-WM-Finale bringt Tweet-Rekord

Twitter-Rekord durch Frauenfußball-WM

Interview mit Birgit Prinz/Regina Halmich

Der Kampf der starken Frauen