VG-Wort Pixel

2646 Teile Lego bringt Nintendo-Konsole zum Nachbauen - inklusive Röhrenfernseher

Emmett und Evans Turner sind Videospiel-Fans. Immer wieder finden sie im Internet und auf Flohmärkten gebrauchte Spiele für ihre Sammlung. Doch bei diesem Schnäppchen scheint etwas nicht zu stimmen: Die Module für die Nintendo-Konsole sind ungewöhnlich schwer. Der Gamer hat die Spiele bereits - und vergleicht das Gewicht. Und, siehe da: Die Module bringen rund 50 Prozent mehr auf die Waage. Das Gehäuse-Innere birgt eine Überraschung: Zwei kleine Päckchen stecken jeweils darin, offenbar handelt es sich um Drogen. Zum Glück hat Turner das Ganze bei laufender Kamera dokumentiert um nicht selbst in Verdacht zu geraten. So kann er ohne Bedenken die Polizei benachrichtigen.
Mehr
Super Mario feiert in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag. Das feiert Nintendo mit einer ungewöhnlichen Idee: Gemeinsam mit Lego wird es eine NES-Konsole zum Nachbauen geben. Das Highlight ist aber der interaktive Röhrenfernseher.

Nintendo und Lego - beide Marken werden von Fans auf der ganzen Welt geliebt. Deshalb war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis beide Unternehmen gemeinsame Sache machen. 2020 - passend zum 35. Geburtstag von Super Mario - ist es so weit: Im August wird eine Vielzahl von Lego-Sets rund um den Kult-Klempner in den Handel gelangen, wie der dänische Spielwarengigant vor einigen Wochen offiziell ankündigte.

Doch das ist noch nicht alles. Der japanische Videospielhersteller hat nun angekündigt, dass es demnächst eine Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) zum Nachbauen geben wird.

Nintendo-Konsole aus 2646 Teilen

Das Set besteht aus insgesamt 2646 Teilen. Damit ist es eines der komplexeren Sets, das sich explizit an Erwachsene richtet. Ähnlich umfangreich (2523 Lego-Steine) ist etwa das Simpsons-Haus, das 2014 in die Lego-Familie aufgenommen wurde.

Der Umfang ist groß: Neben der NES-Klötzchenkonsole samt "Super Mario Bros."-Cartridge wird es einen quaderförmigen, verkabelten Controller und sogar einen passenden Röhren-Fernseher im Stil der 1980er Jahre geben. Letzterer wartet mit einem besonderen Gimmick auf: An der Seite befindet sich eine Kurbel, ähnlich einer Spieluhr, mit der ein darauf angezeigter 8-Bit-Mario in bester Jump-'n'-Run-Manier durch ein Level hüpfen kann. Der Fernseher ist 23,9 mal 22,6 mal 16 Zentimeter hoch und damit vergleichsweise groß.

Oben auf den Fernseher kann zudem der separat erhältliche, interaktive Lego-Mario gesetzt werden, der passende Geräusche abspielen kann. Batterien werden nicht benötigt.

Das NES-Set kommt gemeinsam mit den Mario-Bausätzen am 1. August 2020 auf den Markt. Der Preis liegt bei 230 Euro.

Lesen Sie auch: 

"Super Mario Bros." ist ein Klassiker der Videospielgeschichte. Ein originalverpacktes Exemplar wurde nun für 114.000 US-Dollar versteigert - eine Rekordsumme.

cf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker