HOME

Spielkonsole: 2019 kommt eine neue Nintendo Switch

Die Nintendo Switch war einer der großen Überraschungs-Hits. Im kommenden Jahr will der japanische Videospielkonzern nun erstmals eine neue Generation herausbringen, die eine der größten Schwachstellen beseitigt.

Die Nintendo Switch mit angesteckten JoyCons auf einem Esstisch.

Auch mobil kann die Nintendo Switch Highlights wie "Legend of Zelda: Breath of the Wild" problemlos darstellen

Mit der Switch gelang Nintendo im vergangenen Jahr das große Comeback. In etwas mehr als einem Jahr verkaufte Nintendo rund 20 Millionen Stück und erreichte damit ähnliche Dimensionen wie Sony mit der Playstation 4. Die Hybridkonsole überzeugte Gamer mit einem völlig neuen Konzept: Am heimischen Fernseher angeschlossen funktioniert sie wie eine normale Konsole, entfernt man sie jedoch aus der Basisstation, hat man ein Mini-Tablet für unterwegs. Vor allem bei Pendlern und Geschäftsreisenden, die viel Zeit in Bus, Bahn oder im Flugzeug verbringen, steht die Switch deshalb hoch im Kurs.

Neue Switch mit besserem Bildschirm

Nun meldet das renommierte "Wall Street Journal", dass Nintendo im kommenden Jahr eine neue Version der Switch auf den Markt bringen wird. Die Informationen stammen direkt aus der Zulieferkette für Bauteile. Als Zeitfenster peilt man die zweite Jahreshälfte an, frühestens Sommer. Nintendo selbst hat sich zu den Berichten nicht geäußert.

Das neue Modell bekommt sehr wahrscheinlich einen besseren Bildschirm spendiert. Die aktuelle Generation hat ein vergleichsweise niedrig aufgelöstes 6,2-Zoll-Display. Ein Sprung auf die bessere OLED-Technologie, die etwa auch in den aktuellen iPhones steckt, ist nicht zu erwarten. Eine verbesserte LCD-Technik soll aber ein helleres Bild bei gleichzeitig niedrigerem Stromverbrauch erzeugen. Ansonsten soll das neue Modell kompatibel mit bereits bestehendem Switch-Zubehör sein, etwa den Joy-Con-Controllern oder der Dockingstation.

Nintendo hält die Switch länger am Leben

Der Schritt passt in Nintendos angekündigte Strategie: "Super Mario"-Erfinder Shigeru Miyamoto verkündete erst im Februar, dass die Switch einen längeren Lebenszyklus haben soll als frühere Konsolengenerationen. Um das zu gewährleisten, will der Konzern regelmäßig Blockbuster-Games veröffentlichen. Im Weihnachtsgeschäft dürfte das am 7. Dezember erscheinende "Super Smash Bros. Ultimate" für Verkaufsrekorde suchen.

Gamescom: This is Sparta! Auf diese Neuheiten der Gamescom freuen wir uns am meisten
Super Mario kommt in diesem Jahr noch zweimal auf die Switch - einmal als Tennisstar, einmal als Teil von "Super Smash Bros"

Super Mario kommt in diesem Jahr noch zweimal auf die Switch - einmal als Tennisstar, einmal als Teil von "Super Smash Bros"

cf
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.