VG-Wort Pixel

Luxus-Gadget fürs Schlafzimmer Dieser Wecker brüht frischen Kaffee


Vergessen Sie den nervigen Alarmton Ihres Weckers, in Zukunft können Sie mit dem Duft von frischem Kaffee aufstehen. Ein neues Wecker-Gadget macht es möglich.
Von Christoph Fröhlich

Was gibt es Schöneres, als morgen mit dem Duft von frischem Kaffee geweckt zu werden? Noch besser wäre es natürlich, den Kaffee nicht nur zu riechen, sondern ihn nach dem Aufstehen auch direkt trinken zu können. Mit dem Lifestyle-Gadget "The Bariseur" könnte das bald möglich sein: Die Kombination aus Wecker und Kaffeemaschine des britischen Designers Josh Renouf brüht morgens eine Tasse Kaffee, während man selbst noch sanft in den Kissen schlummert.

So funktioniert's: Der Wecker aktiviert ein Induktionskochfeld, daraufhin erwärmen sich Metallkugeln im Wassertank, die nach kurzer Zeit das Wasser zum Kochen bringen. Über einen Ausguss läuft das Wasser durch einen Kaffeefilter, in der Tasse landet das frisch gebrühte Getränk. Bislang ist "The Bariseur" allerdings nur ein Prototyp.

Wer das ultimative Frühstückserlebnis direkt nach dem Aufstehen haben will, sollte sich zusätzlich noch den Bacon-Wecker aus den USA bestellen. Der Aufsatz fürs iPhone versprüht zusammen mit der richtigen App den Geruch von gebratenem Fleisch, sobald es Zeit zum Aufstehen ist - brutzelnde Pfannengeräusche inklusive.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker