HOME

Kaiserslautern: Webcam gehackt: Frau wird mit intimem Video von sich erpresst

Eine Frau aus Kaiserslautern wurde mit einem Video erpresst, das offenbar über ihre zuvor gehackte Webcam aufgenommen worden war. Die Polizei ermittelt.

nachrichten deutschland - webcam erpressung

Das intime Video wollten die Erpresser an sämtliche Kontakte der Frau weiterleiten (Symbolbild)

Picture Alliance

Weil sie mit einem intimen Video erpresst wird, hat eine Frau aus Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz) Anzeige bei der Kriminalpolizei der Stadt erstattet. Wie die Beamten berichteten, war die 42-Jährige eigenen Angaben zufolge in der vergangenen Woche in einem intimen Moment von der - offenbar zuvor gehackten - Webcam ihres Computers gefilmt worden. Anschließend wurde der Frau gedroht, das Video an all ihre Email-Kontakte zu verschicken, sollte sie nicht die geforderte Geldsumme in Form der Kryptowährung Bit Coins überweisen.

Die Frau war in Folge des Erpressungsversuchs verunsichert, entschied sich dann jedoch die Polizei einzuschalten. Die versucht nun, die unbekannten Täter zu ermitteln.


mod / DPA