HOME

WM-Doodle: Google gratuliert Klose zum Rekord-Tor

15 Tore hat Miroslav Klose geschossen während all seiner Spiele um eine Fußballweltmeisterschaft, genau so viele wie Ronaldo. Für den geteilten Rekord schenkt Google ihm ein eigenes Doodle.

Das "Google"-Logo selbst kann dieses Mal nicht selbst herhalten für die besondere Widmung in seinem aktuellen Doodle. Denn es muss auf den Platz im Hintergrund Fußball spielen und das Tor dicht halten. Aber die Eins und die Fünf im Vordergrund - natürlich feierlich im Ganzkörper-Deutschland-Dress - die freuen sich und die Eins schlägt sogar ein Salto.

Sie freuen sich für Miroslav Klose, der im Qualifikationsspiel der deutschen Nationalelf gegen Ghana zum 15. Mal ein Tor in einem Spiel um eine Fußball-Weltmeisterschaft geschossen hat. So viele wie auch der Brasilianer Ronaldo.

Damit war er der einzige, der nach dem Spiel etwas zu feiern hatte. Im Interview hat er sich brav selbst bewundert und heute ehrt Google ihn mit einem Doodle. Bleibt Ghana nicht so stark und Deutschland nicht so schwach, hat Klose dann ja vielleicht noch die Chance, diesen gemeinsamen Tore-Rekord zu brechen und einen alleinigen aufzustellen. Das wäre dann auch die Gelegenheit für ihn, beim nächsten Torjubelsalto etwas sicherer auf den Füßen zu landen als nach dem jüngsten Tor. Das bekommt die Google-Doodle-Eins nämlich etwas eleganter hin.

jen