HOME

Home-Screen: Apps auf dem iPhone aufräumen: Wetten, dass Sie diesen Trick noch nicht kennen?

Wer viele Apps auf dem iPhone hat, verliert schnell die Übersicht. Mit einem Trick, den fast niemand kennt, kann man die Symbole aber rasch aufräumen.

Auf jedem deutschen iPhone befinden sich statistisch 107 Apps.

Auf jedem deutschen iPhone befinden sich statistisch 107 Apps.

Auf jedem Smartphone befinden sich statistisch gesehen 107 Apps. Beim iPhone bedeutet das: Fast fünf Seiten des Home-Screens sind voll mit den kleinen, bunten Kacheln. Da verliert man schnell den Überblick. Um Ordnung zu schaffen, verteilen die meisten Nutzer ihre Apps deshalb auf verschiedene Home-Screen-Seiten oder sortieren sie in Ordner.

Dazu hält man das App-Symbol gedrückt, sobald es zu wackeln anfängt, kann man es verschieben. Um den Home-Screen zu wechseln, muss man das Symbol bis zum Bildschirmrand ziehen - das Hin und Her kann auf Dauer aber ziemlich nerven.

So sortiert man Apps auf dem iPhone schneller

Dabei gibt es einen Trick, dieses Prozedere deutlich zu beschleunigen: Wie gewohnt hält man die Kachel gedrückt, bis sie anfängt zu wackeln. Dann bewegt man sie ein Stück und wischt währenddessen mit einem anderen Finger den Bildschirm zur Seite. Auf diese Weise kann man schnell Apps von der letzten auf die erste Seite ziehen.

Die Funktion ist enorm praktisch, aber kaum bekannt. Sogar der US-Journalist Stan Schroeder, der für das Technologieportal "Mashable" schreibt, kannte den Trick nicht, wie er auf Twitter zugibt. "Ich teste seit 12 Jahren Smartphones und erst jetzt finde ich heraus, wie man App-Icons von einem Bildschirm auf den anderen zieht."

Das funktioniert auch auf einigen Android-Smartphones, aber nicht auf allen.

Mehrere Apps verschieben - so geht's

Noch praktischer wird der Trick, wenn man ihn mit einem zweiten kombiniert. Denn es ist möglich, nicht nur eine, sondern mehrere Apps auf einmal zu verschieben. Das geht so: Halten Sie wie gewohnt eines der App-Symbole gedrückt, bis es wackelt. Bewegen Sie es nun etwas auf dem Bildschirm und halten Sie es dort fest.

Nun tippen Sie mit einem anderen Finger die weiteren Apps an, die Sie bewegen wollen. Sie werden automatisch als Stapel zur ersten App hinzugefügt. Nun können Sie alle auf einmal bewegen. Platziert man die Apps am neuen Heimatort, springt der Stapel einfach auseinander. Nun müssen Sie nur noch den kleinen Haufen in Ordnung bringen. Dieser Trick funktioniert aber erst auf Geräten mit dem Betriebssystem iOS 11.

Themen in diesem Artikel