HOME

Sauerstoffmangel im Cockpit: USA drosseln ihren Superkampfjet

Elitepiloten verweigern den Einsatz in Amerikas F-22-Kampfjet. Ihre Angst: Sie könnten im Cockpit ohnmächtig werden. Seit Jahren gibt es Probleme mit der Sauerstoffzufuhr - das Pentagon hat nun Konsequenzen gezogen.

Von Gerhard Hegmann

Das Modell F-22 Raptor ist das technologische Aushängeschild von Lockheed Martin und Amerikas leistungsstärkster, aber auch teuerster Kampfjet. Anfang Mai erhielt die Luftwaffe ihren 195. und vorerst letzten Flieger.

Mit inzwischen 77 Milliarden Dollar-Programmkosten ist dem Pentagon der Jet zu teuer geworden. Das Modell hat neben dem Stückpreis von rechnerisch rund 400 Millionen Dollar einen weiteren Schönheitsfehler: Piloten wird im Flug schwindelig, sie bekommen Bewusstseinsstörungen und verlieren die Orientierung - Symptome wie bei Sauerstoffmangel.

Über zwei Dutzend Zwischenfälle

Nun verkündete ein Pentagon-Sprecher einschneidende Konsequenzen. So wird künftig die F-22-Einsatzzeit pro Flug begrenzt, zusätzliche Sauerstoffsysteme installiert und der Flugradius so eingeschränkt, dass jederzeit eine leichte Rückkehr zu einem Flughafen möglich ist. Angeblich hat es seit 2008 über zwei Dutzend Zwischenfälle im Cockpit des Super-Kampfjets gegeben. Nach wie vor lassen sie sich nicht vermeiden, weil die Ursache unbekannt ist. Im November 2010 kam sogar ein F-22-Pilot bei einem Absturz ums Leben, vermutlich, weil sein Sauerstoffsystem versagte.

Wilde Spekulationen

Obwohl Techniker die Systeme bereits monatelang haarklein untersuchten und Wissenschaftler regelmäßig Blutproben von den Piloten nahmen, kann bisher keine eindeutige Ursache gefunden werden. Unter Experten ist eine Debatte über die Ursachen entbrannt.

Die Vermutungen reichen von Hydrauliköl-Dämpfen bis hin zur Spezialbeschichtung der Oberfläche des F-22-Modells. Sie sorgt dafür, dass der Flieger für Radarstrahlen weitgehend unsichtbar bleibt. Diese Beschichtungen müssten immer wieder aufgefrischt werden. Die Besonderheit an den Vorfällen ist, dass sie nur im F-22-Modell auftreten.

2011 bekam die gesamte F-22-Flotte sogar zwei Mal über Monate Startverbot, um die Systeme zu testen. Als das Modell wieder fliegen sollte, weigerten sich einige der insgesamt 200 F-22-Elitepiloten aus Angst, wieder ins Cockpit zu steigen. Zwei Piloten verkündeten jüngst ihre Sorgen sogar im US-Fernsehen. Ein Novum in der US-Militärgeschichte. Ein Pilot berichtete, dass er nach einem Flug von Ärzten in eine Überdruckkammer gesteckt wurde, wie sie nach Tauchunfällen zur Anwendung kommt.

FTD
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.