HOME

Webvideos der Woche: Kugelfreudige Gürteltiere und ein hilfsbereiter Bär

Eine Laufbahn mit Knick zwingt Sportler zum Hakenschlagen, ein Hai schnappt im Fischladen nach Kunden und ein kleines Mädchen beweint das Älterwerden. Das sind die Webvideos der Woche.

Kein Bären-, sondern ein Rettungsdienst: Dieser Bär hilft einer Krähe in Not aus dem Wasser. Und das offensichtlich nicht, weil er einen Bärenhunger hat.

Tierische Nächstenliebe: Bär rettet ertrinkenden Vogel

Aus China kommt eine erstaunliche Innovation: Die erste rechteckige Laufbahn der Welt. Der Praxistest offenbart aber noch Schwierigkeiten. Und auch der Grund für die Maßnahmen regt zum Schmunzeln an.

Skurrile Sportanlage: In China laufen sie um die Ecke

Ein lebendiger Hai im Fischladen: Da ist das Geschrei natürlich groß. Dass das Ganze nur eine Werbeaktion für den Trashfilm Sharknado 2 ist, wird den verschreckten Kunden erst später klar.

Zum Schutz vor Feinden rollen sich Kugelgürteltiere ein. Doch im Zoo von Wisconsin haben die drolligen Wesen nichts zu befürchten. Und so wird die Verteidigungstechnik eben zum Spielen eingesetzt.

Drolliges Zootier: So süß tollt Rollie, das Gürteltier

Ich will, dass er klein bleibt! - die kleine Sadie ist verzweifelt, als sie realisiert, dass ihr kleiner Bruder größer werden wird.

Dieser junge Raser ist nicht begeistert, als er von der Polizei in Montgomery County im US-Staat Maryland rausgewinkt wird. Doch just als der Fahrer über seinen Fehler sinniert, kommt es noch dicker.

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.