VG-Wort Pixel

Altes Impf-Video Bill Gates spricht von "globaler Auslöschung" – warum Sie diesem Video nicht glauben dürfen

Sehen Sie im Video: Bill Gates spricht von "globaler Auslöschung" – warum Sie diesem Video auf keinen Fall glauben sollten.






Dieses manipulierte Video von Microsoft-Gründer Bill Gates wird von Nutzern in den sozialen Netzwerken verbreitet.


Durch den Clip entsteht der Eindruck, dass der Unternehmer Covid-19-Impfungen nutzen will, um eine "globale Auslöschung" herbeizuführen.


"Um dieses Ziel der globalen Auslöschung zu erreichen, brauchen wir drei Dinge. Die Kapazität, Milliarden Impfdosen herzustellen. Die Mittel, um dafür zu zahlen. Und Systeme, um sie überallhin zu liefern."


Der aus dem Kontext gerissene Videoschnipsel suggeriert, dass Gates sich mit seinen Aussagen auf die Auslöschung der Menschheit bezieht.
ClaimReview_Gates-Auslöschung
Doch das Video hat eigentlich eine vollkommen andere Botschaft.


Bei dem vermeintlich skandalösen Clip von Bill Gates handelt es sich um eine aus dem Kontext gerissene Szene.


Der Clip wird bereits im September 2020 von der "Gates Foundation" auf Twitter gepostet.


Im Kontext des Videos wird klar, dass Gates sich mit den Worten "globale Auslöschung" auf das Coronavirus bezieht – und dass das Mittel zur Erreichung dieses Zieles ein Impfstoff sei.


"Diese Impfungen werden es uns ermöglichen, Millionen Leben zu retten. Sie werden es uns ermöglichen, Covid-19 global auszulöschen."


Der Fall macht deutlich, wie einfach Aussagen aus dem Kontext gerissen und ins Gegenteil verdreht werden können. So wird aus einem Milliardär, der Menschenleben retten will ein Mann, der eine "globale Auslöschung" der Menschheit anstrebt.




Wie untersuchen wir in der Redaktion Videos auf Manipulation? Dabei ist ein Blick auf die Details wichtig. Die Einzelbilder eines Videos verraten oft, ob ein Video bearbeitet wurde. Wir schauen uns Bild für Bild genau an und vergrößern einzelne Ausschnitte. Indizien für einen Fake sind zum Beispiel: fehlende Bewegungsunschärfe, unnatürlicher Schattenwurf oder Schnittfehler. Beim stern gilt generell: Seriosität vor Schnelligkeit. Wir checken Fakten und Material immer gründlich gegen, bevor wir sie veröffentlichen. Dafür arbeiten wir mit dem redaktionsübergreifenden "Team Verifikation" zusammen mit RTL, NTV, RTL2, Radio NRW.
Mehr
Dieses manipulierte Video von Microsoft-Gründer Bill Gates wird aktuell in den sozialen Netzwerken verbreitet. Durch den Clip entsteht der Eindruck, der Unternehmer nutze Covid-19-Impfungen, um eine "globale Auslöschung" herbeizuführen. stern macht den Faktencheck.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker