HOME

Edinburgh: Hotel verlost kostenlose Zimmer für junge Eltern mit Schlafmangel

Ein Hotel im schottischen Edinburgh verlost einzelne Nächte an Eltern, die endlich wieder ungestört schlafen wollen. Sogar ein "Milchtaxi" für Mütter bietet das Hotel an. 

Frau schläft im Bett

Tief und fest schlafen – für frischgebackene Eltern undenkbar

Getty Images

Das Baby schreit und will gestillt werden und das Kleinkind beschließt, lieber im elterlichen als im eigenen Bett zu schlafen: Frischgebackene Eltern wissen meistens, was es heißt, unter enormem Schlafmangel zu leiden. Bis zu sechs Jahre nach der Geburt des ersten Kindes schlafen Mütter und Väter weniger und schlechter als vor der Schwangerschaft, wie aus einer Studie der University of Warwick hervorgeht. 

Mitarbeiter des "Yotel" in Edinburgh haben sich eine Lösung ausgedacht: Junge Eltern können dem "Sleep Club" beitreten. Unter den Teilnehmern des Sleep Clubs werden einzelne Nächte für ein Elternteil im Hotel verlost. 

Beitreten dürfen Mütter und Väter, die ein Baby im Alter zwischen null und drei Jahren haben. Für Mütter, die stillen, steht außerdem ein "Milch-Taxi" bereit: Mutter können ihre Milch in Fläschchen abpumpen, die ein Bote dann abholt und dem Vater des Babys bringt. 

"Unser Ziel ist, Eltern zu helfen, zumindest einen Teil der verlorenen Stunden zurückzugewinnen"

"Als Elternteil weiß ich selbst, wie wertvoll Schlaf ist. Unser Ziel ist es, Müttern und Vätern zu helfen, zumindest einen Teil der unzähligen verlorenen Schlafstunden bei der Familiengründung zurückzugewinnen", sagte Stuart Douglas vom Yotel Edinburg. Genug Interessenten für die Verlosung dürfte er wohl finden. 

Quelle: "Yotel Edinburgh" , "Süddeutsche Zeitung"

ame

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.