HOME

muenchen: »Globaler Wettbewerb der Hochschulen«

LMU München mit ehrgeizigen Zielen: Allianz der »Global Player« geplant

LMU München mit ehrgeizigen Zielen: Allianz der »Global Player« geplant

Die Ludwig-Maximilians-Universität in München (LMU) möchte in Deutschland nach US-Vorbild eine Vereinigung von Spitzenuniversitäten gründen. Auch mit ausländischen Top-Unis sollen die Kooperationen ausgeweitet werden: »Mein nächstes Ziel ist eine strategische Allianz zwischen der Universität München und der Universität Tokio, der Peking Universität und der Columbia University New York«, sagte Universitäts-Rektor Andreas Heldrich nach einem Besuch in Washington anlässlich der 100-Jahr-Feier der »Association of American Universities«.

Zu dem Symposium hatte die Vertretung der 60 besten Universitäten der USA und Kanada 47 Repräsentanten von Hochschulen aus aller Welt eingeladen - darunter aus Deutschland neben der Münchner Universität nur noch die Freie Universität Berlin sowie die Humboldt-Universität Berlin.

»Angesichts des zunehmend globalen Wettbewerbs der Hochschulen wollen wir durch entsprechende Austauschprogramme und Kooperationsprojekte die Studienangebote und Forschungsbedingungen für junge Wissenschaftler noch attraktiver gestalten«, begründete Heldrich. Bereits jetzt genieße die Ludwig-Maximilians-Universität auf internationalem Parkett großes Ansehen, sagte der Universitäts-Rektor.

Bereits 1997 hatte die LMU eine Partnerschaft mit der »University of Tokyo« vereinbart, die die Rangliste aller asiatischen Hochschulen anführt. Grund für die Zusammenarbeit: Mit ihrem fakultätsübergreifenden Japan-Zentrum hat die LMU nach eigenen Angaben den größten Japan-Schwerpunkt an einer deutschsprachigen Universität zu bieten.

Seit drei Jahren kooperieren nun auch die beiden Münchner Universitäten, LMU und Technische Universität, in diesem Bereich: An dem gemeinsamen »Center for Digital Technology and Management« studieren rund 100 Studenten aus Europa, China, Indien, Iran und Singapur. Zu den Partneruniversitäten zählt unter anderem das »Massachusetts Institute of Technology« in Boston. (fn)

Wissenscommunity