HOME

Sieger 2003: Die Top 10 und ihre Geschäftsideen

Bei der StartUp-Werkstatt stehen die zehn Sieger fest. Welche Idee überzeugte dieses Jahr die Jury und wer steckt hinter den zehn besten Siegerteams?

Am 12. Juni ist es wieder soweit: Zehn Teams werden zur Bundessiegerehrung nach Hamburg eingeladen und präsentieren ihre Geschäftsidee. Welche Geschäftsidee 2003 die Jury überzeugte und wer hinter den zehn besten Siegerteams steckt, stellt stern.de vorab vor (in alphabetischer Reihenfolge).

Ardor Inventions

Fettbrände sind schwer und gefährlich zu löschen. Das Team vom Edith-Stein-Gymnasium aus Bretten bietet einen neuartigen Feuerlöscher an. Dieser enthält drei Wachskugeln, die ins Feuer "geworfen" werden und dort schmelzen. Das frei werdende Löschgel kühlt das Fett unter den Flammpunkt, bildet eine Schaumschicht und wandelt das Fett letztlich in nicht-brennbare Seife um.

Fitte Kids - Leichter ins Leben starten!

"Fitte Kids" von der St. Angela-Schule (Königstein/Hessen) hilft übergewichtigen Kindern. Die angebotene Dienstleistung umfasst eine regelmäßige Nachmittagsbetreuung inklusive Ernährungsberatung, gemeinsames Kochen, Hausaufgaben-Gruppe und Sportprogramm.

Freeze

Die Sonne brennt - das Bier ist kühl. Das Kühlsystem von Freeze aus Rheine (Nordrhein-Westfalen) macht es möglich. Eine faltbare Kühlhaube, bestückt mit Thermo-Gelkühlkissen und Kühlaggregaten, kann über die komplette Getränkekiste gestülpt werden und hält den Inhalt erfrischend "cool".

KLEe Alten-Service

Drei junge Männer vom C.-F.-Gauß-Gymnasium aus Schwedt (Brandenburg) bieten mit KLEe-Altenservice ein umfassendes Programm für das Wohlfühlen im Alter an: altersgerechte Wohnungsumbauten, Schulungen für technische Geräte sowie einen Gesprächs- und Betreuungsservice.

Klimaderma

Das Team vom Melanchthon-Gymnasium aus Bretten (Baden-Württemberg) hat einen Fassadenputz aus natürlichen Mineralien entwickelt, der "mitdenkt". Abhängig von der Außenlufttemperatur wird der Aufheizeffekt des Gebäudes an heißen Tagen minimiert, an kühlen Tagen dagegen maximiert.

PST – Private Servicestation

Alt, allein, hilfsbedürftig. Die Gruppe "PST" vom Gymnasium Arnoldinum aus Steinfurt (Nordrhein-Westfalen) schließt die zunehmend größer werdende Versorgungslücke. Dabei ist das Angebot äußerst vielfältig, denn neben den üblichen Pflegeleistungen der Krankenkassen erhalten die Menschen auch Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben und die Möglichkeit, bei Ausflügen oder bunten Nachmittagen die Gemeinschaft zu genießen.

SIKA-Mobile Car Systems

Die Schüler von der „Berufliche Schulen Eschwege“ (Hessen) vereinen Kfz-Bordelektronik und Mobiltelefon zu einem Bordcomputer, der ein umfassendes Steuerungs- und Kommunikationssystem darstellt. Dieses System, Mobile Car Detector (MCD) genannt, kann mittels Handy gesteuert werden: Starten Sie die Standheizung bereits von zuhause aus. Oder legen Sie ihr Fahrzeug einfach mit einer SMS still, falls es gestohlen sein sollte.

TGC (Thermo Gel Company)

Mehrfach wiederverwendbare Wärme-Gel-Inlets aus Natrium-Acetat werden in Kleidungsstücke oder Gebrauchsgegenstände wie zum Beispiel Kaffeetassen eingearbeitet. Der Clou des Teams vom Eichsfeld Gymnasium aus Duderstadt (Niedersachsen): Auf Knopfdruck wird Wärme freigesetzt. In Rettungswesten kann das Wärme-Gel auch Leben retten, indem es vor Unterkühlung schützt.

Trolley-Spy

"Genug Geld dabei?" Diese Frage brauchen Sie sich bei einem Einkauf mit dem Trolley-Spy nicht mehr zu stellen. Die Gruppe von Ev. Gymnasium Werther (Nordrhein-Westfalen) hat ein kleines Scan-Gerät im Griff des Einkaufswagens entwickelt, mit dem die Waren erfasst werden. Ein Display zeigt den aktuellen Gesamtpreis des Warenkorbs an.

www.talk-about.it

Das Internetbusiness lebt. Das Team von der Sophie-Barat-Schule aus Hamburg vertreibt über diesen Weg Bürobedarf, der speziell auf die Bedürfnisse von Schülern und Studenten zugeschnitten ist. Zum Beispiel den "Fading Marker", dessen leuchtend gelbe Farbe nach 12 Wochen vollständig verschwindet – äußerst sinnvoll, wenn man mit geliehenen Büchern aus Bibliotheken arbeitet.

Wissenscommunity