HOME

VERA: PISAs klitzekleine Schwester

An den Grundschulen im Norden soll VERA Informationen über die Leistungsfähigkeit von Schulen und Schülern liefern. Geplant sind landesweite Vergleichsarbeiten in Mathematik und Deutsch - für Herbst 2004.

Mit einer Informationsveranstaltung an einer Grundschule hat am Montag in Kiel ein Projekt zum Vergleich schulischer Leistungen begonnen. Die Kampagne mit dem Namen VERA hat zum Ziel, dass an allen Grundschulen im Norden im vierten Schuljahr Vergleichsarbeiten in den Fächern Deutsch und Mathematik geschrieben werden. "VERA soll Informationen über die Leistungsfähigkeit einer Schule und ihrer Schüler liefern", sagte Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave (SPD).

Auf vier regionalen Informationsveranstaltungen wird den Schulen VERA zunächst vorgestellt. Nach einem Testlauf im September können sich die Schulen entscheiden, ob sie am 20. November an einer landesweiten Vergleichsarbeit Mathematik teilnehmen möchten. Im Herbst wird für Deutsch- und Mathematikaufgaben durch eine Stichprobenerhebung an 50 zufällig ausgewählten Grundschulen im Norden ein Bewertungsmaßstab berechnet. Im Herbst 2004 werden dann an allen Grundschulen in der vierten Klasse verbindlich Vergleichsarbeiten in Deutsch und Mathematik geschrieben.

Lokale und soziale Faktoren sollen bei der Bewertung eine Rolle spielen

Die Aufgaben werden von Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Universität Landau (Baden-Württemberg), Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Ein Teil der Aufgaben wird zentral vorgegeben, andere können von den Schulen direkt ausgewählt werden. Alle Parallelklassen einer Schule erhalten identische Aufgaben. Die Schulen werten diese anschließend selbst aus. Dabei soll das schulische Einzugsgebiet und das soziale Umfeld der Schüler bei der Bewertung von VERA eine Rolle spielen. Aufgaben und Ergebnisse werden elektronisch im Internet übermittelt.

"VERA orientiert sich an Standards der Kultusministerkonferenz, die Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden", sagte Erdsiek- Rave. Damit werde ein bundesweit gültiger Maßstäbe festgelegt.

Wissenscommunity