HOME
Kind mit Zeugnis

Leise rieselt die Vier…

Schlechte Noten: Wieso will mein Kind nicht lernen?

Im Süden Deutschlands steht das Zeugnis vor der Tür – für viele Schüler in Bayern oder Baden-Württemberg bedeutet das: Auftakt zur Ehrenrunde. Wir Mütter in Hamburg und Berlin sind froh, denn bei uns bleibt keiner mehr sitzen. 

Nido Logo
Dalai Lama mit Kind

Neues Unterrichtsfach

Wenn der Dalai Lama deinen Stundenplan macht: Das lernen Kinder im Fach "Glück"

NEON Logo
Studenten bei einer Anatomievorlesung im Hörsaal

Zur Studienorientierung

Neues CHE-Hochschulranking bewertet Unis und Studiengänge

Immer brav und höflich: Eine Mehrheit der Menschen wünscht sich bei Schülern ein besseres Benehmen

Ausrichtung der Schulen

Deutsche wollen "Benehmen" als Pflichtfach

Gabi Mann ist acht Jahre alt und hat eine innige Bindung zu den Krähen aus ihrer Nachbarschaft. Die Tauben profitieren ebenfalls vom Futter, das sie für die Krähen auslegt.

Eine ganz besondere Freundschaft

Das Mädchen, dem Krähen Geschenke bringen

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe muss den Rücktritt von gleich zwei Ministerinnen verkraften

Skandal in Japan

Regierung von Shinzo Abe in schwerer Krise

stern-Job-Ampel

Wo sind bloß die Frauen?

Von Katharina Grimm

Private Fachoberschule Schweinfurt

Ein ganzer Jahrgang rasselt durchs Abi

Tod eines angeblichen Mossad-Agenten

Die Geheimnisse des Gefangenen X

Von Niels Kruse

Kultusminister beschließen bundesweite Abiturstandards

Zentralabitur für Deutschland

Wird das Abi in Zukunft schwieriger?

Von Catrin Boldebuck
Studenten im Hörsaal - nach Ende ihres Studiums haben sie gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Mit der stern-Jobampel ins richtige Studium

Welche Studiengänge sich lohnen

Gossip im Interview

"Nimm kein Koks, und crem' dich ein"

Von Sophie Albers Ben Chamo

Bildungsgutachten

Forscher fordern deutschlandweites Kernabitur

Wer forschen will, kommt an der Universität nicht vorbei

Uni oder Fachhochschule

Wissenschaft versus Praxisnähe

Der Weg zur Universität ist weit und will gut vorbereitet sein

Der Weg zum Studienplatz

Ich will hier rein!

Sehr gute Aussichten: Medizinstudenten dürfen optimistisch in die Zukunft blicken

Arbeitsmarkt für Akademiker

Studienfächer mit Perspektive

Gut zu wissen

Ich will hier rein!

Berufswahl 2009

Sprungbrett Uni

Von Catrin Boldebuck

Schule aus, was nun?

Mit der Job-Ampel zum perfekten Studium

Von Catrin Boldebuck

Schulpolitik

Oettinger will weniger Schulstoff

Naturwissenschaften

Top an der Uni, Nischenfach in der Schule

Studie

Pisa-Dämpfer für deutsche Schüler

TV-Talk "Der Requardt"

Ballast abwerfen mit RTL 2

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.