Backen Cheesecake mit Himbeeren und Puffreis


Desserts sind eine bedrohte Gattung. Aus Schlankheitswahn und Kalorienangst haben wir ihren Lebensraum immer weiter eingeschränkt. Anders Eckart Witzigmann. Unbeirrt hat er die Nachspeise gepflegt und verfeinert.

Zutaten für 4 Personen

Himbeergelee:

450 g frische Himbeeren; 100 g Puderzucker; 400 g aufgetaute TK-Himbeeren; 3 Blatt weiße Gelatine, eingeweicht;

Quarkmasse:

250 g Quark (20 % Fett); 100 g Creme fraeche; Saft von 1 Zitrone; abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange; 4 TL Orangenlikör; 175 g Schlagsahne; 2 Eiweiß; 2 gehäufte EL Zucker

Außerdem:

3 EL Zucker; 4 Puffreiswaffeln von 9 cm (Reformhaus, Kaufhaus, Ökoladen); Minzeblättchen zum Garnieren

Zubereitung

1. Frische Himbeeren mit 20 g Puderzucker locker mischen und beiseite stellen.

2. TK-Beeren mit dem restlichen Puderzucker im Mixer grob pürieren, in ein feines Sieb geben, Saft auffangen. Himbeermasse nicht drücken, nur abtropfen lassen, dann wegwerfen. 2 EL Saft zum Beträufeln abnehmen und beiseite stellen.

3. 2-3 EL Himbeersaft erhitzen, 3 Blatt Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die Mischung zurück zum übrigen Saft gießen und verrühren, beiseite stellen.

4. Quark, Creme fraeche, Zitronensaft und Orangenschale miteinander glatt rühren. Likör erwärmen, Gelatine darin auflösen und unter den Quark rühren. Sahne schlagen und locker unterziehen.

5. Eiweiß mit 1 EL Zucker halb steif schlagen. Nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee steif und glänzend ist. Unter die Quarkmasse ziehen.

6. Zucker mit etwas Wasser in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Puffreiswaffeln 2-3-mal darin wenden, auf einen Rost legen und abkühlen lassen. Waffeln in etwa 3 cm hohe Metallringe setzen (siehe Tipp) und mit der Hälfte der Quarkcreme bedecken. Das Himbeergelee darauf verteilen und die restliche Quarkcreme einfüllen. Die Oberflächen glatt verstreichen und die Cheesecakes 11?2 Stunden gut durchkühlen lassen.

7. Vor dem Servieren die Metallringe entfernen, die Quarkcreme mit den frischen Himbeeren belegen und mit dem übrigen Himbeersaft beträufeln. Mit Minzeblättchen und evtl. zusätzlich mit etwas steif geschlagener Sahne garnieren.

Tipp: Statt professioneller Konditormetallringe kann man auch aus extrastarker Alufolie entsprechende Ringe formen und mit Heftklammern im passenden Umfang um die Puffreisscheiben fixieren.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker