HOME

Desserts: Feigen-Mohn-Eis

Feigen-Mohn-Masse mit Sahne und Milch vermischen, im Kühlschrank gut kühlen und dann in der Eismaschine gefrieren lassen.

Zutaten für 4-6 Portionen

500 g frische Feigen; 100 g Zucker; 1 unbehandelte Orange; 1,5 EL gemahlener Blaumohn; 150 ml Schlagsahne; 100 ml Milch

Zubereitung

Von den Feigen die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch fein würfeln und mit dem Zucker in einem Topf vermischen. Von der gewaschenen Orange ein Stück Schale dünn abschälen. Die Orange auspressen, Schale und Saft zu den Feigen geben. Die Feigen zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten weich kochen.

Orangenschale entfernen. 2 EL Feigenkompott abnehmen, mit dem gemahlenen Blaumohn verrühren und beiseite stellen (Mohn beim Einkauf mahlen lassen oder für ca. 70 Mark Mohnmühle kaufen). Restkompott pürieren. Mohnmischung unterziehen, die Masse auskühlen lassen.

Feigen-Mohn-Masse mit Sahne und Milch vermischen, im Kühlschrank gut kühlen und dann in der Eismaschine gefrieren lassen.

Themen in diesem Artikel