HOME

Fisch: Porto Muiños

Ungewöhnliche Fischkonserven macht die galizische Firma Porto Muiños, etwa Seeigelrogen.

Die milden, leicht süßlich, muschelig und garnelig schmeckenden Eier (125 g zu 17,90 Euro) sind wunderbar auf Röstbrot oder Rührei. Die Miesmuscheln mit Wakame-Algen schmecken erstens nach Mollusken und zweitens ordentlich nach Meer, wegen der Algen (130 g zu 4,75 Euro).

Weiter verarbeitet Porto Muiños die Leber des (leider viel zu oft gefangenen) Seeteufels, die sonst weggeworfen wird, aber absolut köstlich ist (125 g zu 3,95 Euro). Sie ist nussig und hat einen zarten, delikaten Fischgeschmack. Sie passt prima in einen kleinen frischen Vorspeisen-Salat oder, wie auch der Seeigelrogen, auf geröstetes Brot. Preise zzgl. Versand

Themen in diesem Artikel