HOME

gefluegel: Hähnchenrouladen mit Pistazien und Orangen

Orangenfilets in der Sauce nur kurz erhitzen, dann mit den Röllchen auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Sauce angießen und mit frischer Minze garnieren

Zutaten für 4 Personen:

4 Hühnerbrustfilets, je etwa 100 g;

Salz;

Pfeffer aus der Mühle;

100 g geschälte Pistazienkerne;

50 g junger Kasar (türkischer Schafskäse, ersatzweise anderer Hartkäse aus Schafsmilch), in 8 dünne Scheiben geschnitten;

1 Eiweiß;

3 EL Sonnenblumenöl;

1 TL Mehl;

Saft von 2 Orangen;

1 Prise Zucker;

1 Prise Cayennepfeffer;

die ausgelösten Filets von 1 großen Orange;

frische Minzeblättchen zum Garnieren

Zubereitung

Die Brustfilets flach auf ein Brett legen und mit einem scharfen Messer waagerecht durchschneiden. Die Fleischscheiben leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Die Hälfte der Pistazien im Blitzhacker fein zerkleinern und auf den Scheiben verteilen. Käsescheiben auf die Pistazien legen. Fleischscheiben aufrollen und die Enden mit Holzstäbchen feststecken.

Das Eiweiß in einem tiefen Teller verquirlen. Restliche Pistazien etwas gröber hacken und auf einen flachen Teller streuen. Geflügelröllchen erst in Eiweiß, dann in den Pistazien wenden.

Das Öl in einer Pfanne mittelstark erhitzen. Die Röllchen 8 bis 10 Minuten rundum hellbraun braten, herausnehmen und warm halten. Das Mehl im Bratfett anschwitzen und mit Orangensaft löschen. Die Sauce kurz aufkochen und mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.

Orangenfilets in der Sauce nur kurz erhitzen, dann mit den Röllchen auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Sauce angießen und mit frischer Minze garnieren.

Tipp:

Dazu isst man frisches Fladenbrot.

Themen in diesem Artikel