HOME

Nelson Müllers Lebensmittel-Test: Kann Sushi vom Discounter wirklich gut sein?

Luxus gibt es auch beim Discounter: Lachs, Champagner und Sushi. Wie gut aber sind diese Produkte? Sternekoch Nelson Müller verrät, an was man sparen kann – und wo gute Qualität ihren Preis hat.

Nelson Müller

Sushi gibt es mittlerweile auch im Discounter und Supermarkt. Kann das schmecken? Sternekoch Nelson Müller hat es getestet.

Feinkost für wenig Geld ist in Supermärkten und Discountern sehr beliebt. Preislich unterscheiden sie sich immens vom teuren Markenprodukt. Aber können billige Luxusprodukte wirklich mit den Marken mithalten? Sternekoch Nelson Müller geht dieser Frage für "ZDFzeit" auf die Spur.

Im Supermarkt locken Likör, Prosecco und Pralinen, bei Aldi und Lidl gibt es sogar Sushi und Büffelmozzarella als Eigenmarke. Sind Delikatessen vom Discounter wirklich Schnäppchen - oder doch eher Verbrauchertäuschung?

Wie schmecken die Luxusprodukte aus dem Discounter?

Das wichtigste im Test ist wohl der Geschmack, denn darauf kommt es bei Feinkostprodukten vor allem an. Eierlikör ist im Geschmackstest gleich auf. Unterschiede zwischen No-Name und Markenprodukt gibt es kaum, bei den Pralinen "Edle Tropfen" gewinnt sogar das Discounter-Produkt. Nur der Klassiker "Mon Chérie" bleibt ungeschlagen.

Aber wie sieht es mit Produkten aus dem Spezialitätenladen aus? Können die Produkte aus dem Discounter da noch mithalten? Im Geschmackstest: Parmesan, Parmaschinken, Champagner, Räucherlachs und Kaffee. Preislich unterscheiden sich die Produkte oft um das Zwei- oder Dreifache.

Das Ergebnis ist erstaunlich: Der Parmesan von Netto und der Parmaschinken von Aldi schmecken im Blindtest genauso gut wie die Produkte aus dem Spezialitätenladen. Auch beim Champagner und Räucherlachs gibt es kaum Unterschiede, obwohl die Produkte aus den Discountern bis zu 67 Prozent günstiger sind. Der Kaffee von Rewe beispielsweise schmeckt den Testern besser als das teure Produkt. Ergo: Teuer ist nicht immer besser. Luxus vom Discounter schmeckt genauso lecker wie Feinkost. Für guten Geschmack müssen Verbraucher also nicht tief in den Geldbeutel greifen.

Lohnt sich der Griff zum Luxusprodukt?

Die neuen Edellinien heißen "Deluxe", "Gourmet" oder "Feine Welt", alles Hausmarken der Discounter und Supermärkte, die edler verpackt sind als die No-Name-Produkte. Aldi, Lidl und Rewe wollen weg vom Billig-Image, das hat seinen Preis: Der Verbraucher zahlt für die Produkte der Edellinie oft das zwei- bis dreifache. Sind sie das wirklich wert? Experten sind vom Geschmack der Produkte nicht überzeugt. Bei No-Name-Luxus lohnt sich der teurere Preis oft nicht. Auch die Produktionsbedingungen der Discounter-Luxusprodukte sind nicht immer optimal: Tierwohl und Fairness müssen gewährleistet sein, findet Nelson Müller. Da gibt es noch großen Nachholbedarf.

Schmeckt Sushi aus dem Discounter?

Bis zu drei Tage liegt fertig zubereitetes Sushi im Discounter und Supermarkt im Kühlregal. Kann das gut sein? Normalerweise wird Sushi zubereitet und direkt verzehrt. Nur so kann die Qualität gewährleistet sein, vor allem, wenn es sich um frischen, rohen Fisch handelt. Die Ausbildung als Sushi-Meister dauert in der Regel zwischen fünf und zehn Jahre. Ein Produkt also, das Zeit braucht. Wie kann da das Sushi-to-go mithalten? Lidl, Rewe, Edeka (TK-Ware), Nordsee und Penny bieten Sushi aus dem Kühlregal an. Das Ergebnis des Geschmackstests zweier Sushimeister ist ernüchternd: ungenießbar bis enttäuschend. Das einzige Produkt, das überzeugt, ist das handgemachte Sushi von Rewe. Alle anderen wurden von Maschinen zubereitet.

Im Labortest werden die Produkte auch auf Keime getestet, die Ergebnisse sind erfreulich. Nach Ablauf des MHDs sind diese nicht belastet. Die Sushi-Produkte sind also unbedenklich genießbar. Nur in Sachen Geschmack sind sie verbesserungswürdig. Am besten schmeckt Sushi frisch, wohl kaum einer möchte Sushi tiefgefroren genießen.

Die ganze Sendung können Sie in der ZDF-Mediathek sehen!

Collage aus einer jungen Frau und einer Ceviche mit Tomate, Zwiebeln, Mozzarella, usw.