HOME

Salate: Gebratener Käse auf Rucola-Tomaten-Salat

Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Den Käse in fingerdicke Scheiben schneiden und zuerst in der Milch, dann im Mehl wenden

Zutaten für 4 Personen:

200 g Rucola;

3 Fleischtomaten (ca. 600 g);

1/2 TL körniger Senf;

Salz;

weißer Pfeffer aus der Mühle;

1 Prise Zucker;

1 EL Balsamessig;

3 EL Olivenöl;

etwa 1/8 l Öl zum Braten;

120 g geräucherter Mozzarella (z.B. Scamorza, siehe Kasten);

3 EL Milch;

2 EL Mehl

Zubereitung

Rucola waschen, trockenschleudern und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten würfeln.

Senf mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Olivenöl verrühren, mit Rucola und Tomaten mischen und auf Portionstellern verteilen.

Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Den Käse in fingerdicke Scheiben schneiden und zuerst in der Milch, dann im Mehl wenden. Bei starker bis mittlerer Hitze pro Seite etwa 11/2 Minuten braten, bis der Käse zu bräunen beginnt. Scheiben herausnehmen, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen, warm auf dem Salat anrichten. Sofort servieren.

Tipp:

So kann man alle frischen, weichen Käsesorten zubereiten: auch Ziegenkäse.

Themen in diesem Artikel