VG-Wort Pixel

Herzhaft in den Herbst Dieser deftige Pilzauflauf bringt herbstlichen Genuss auf den Tisch

Rezept für Pilzauflauf
Zutaten:
500 g Champignons


1 Zwiebel


20 g getrocknete Tomaten, (in Öl)

4 El Öl


100 ml Weißwein


200 ml Schlagsahne


1 Tl getrockneter Majoran


Salz


Pfeffer


2 Eier , (Kl. M)


50 ml Milch


3 Scheiben Vollkorntoast


1 El Butter


1/2 Bund glatte Petersilie 


Zubereitung:
1. Champignons putzen und halbieren. Zwiebel fein würfeln. Getrocknete Tomaten klein würfeln.
2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin rundherum hellbraun anbraten. Zwiebeln zugeben und 1 Min. mitbraten. Mit Wein ablöschen. Sahne, Tomaten und Majoran zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzsauce in eine Auflaufform (ca. 15 x 15 cm) geben.
3. Eier und Milch in einem tiefen Teller verquirlen, leicht salzen. Toastscheiben diagonal halbieren. In der Eiermilch wenden und auf die Pilze legen. Mit Butterflocken belegen. Auf dem Rost im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 20 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).
4. Inzwischen die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Den Auflauf mit Petersilie bestreut servieren.
5. Tipp: Der Auflauf schmeckt auch toll mit altbackenen Brötchen. Einfach in Scheiben schneiden und mind. 5 Min. in der Eiermilch einweichen. 
Mehr
Herbstzeit ist Pilzzeit: Ob selbst gesammelt oder eingekauft, dieser simple Pilzauflauf holt das Beste aus ihren Champignons raus und liefert Energie und Wärme an kühlen Herbsttagen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker