HOME
Mini-Serie

Das einfachste Kochbuch der Welt: Saftig-glänzender Schweinenacken mit nur vier Zutaten

Manchmal braucht es gar nicht viel für ein besonderes Rezept, das Eindruck schindet. Probieren Sie diesen karamellisierten Schweinenacken mit nur vier Zutaten!

800 g Schweinenacken  Den Schweinenacken in einem Bräter im auf 170 °C vorgheizten Backofen 1 Stunde garen.

800 g Schweinenacken

Den Schweinenacken in einem Bräter im auf 170 °C vorgheizten Backofen 1 Stunde garen.

Der französische Kochbuchautor Jean-François Mallet war es leid, sich immer wieder mit der gleichen Frage zu beschäftigen: "Was soll ich heute bloß kochen?" Sich den Tag über etwas einfallen zu lassen, was nicht nur einem selber schmeckt, sondern auch den Kleinen, stellt einen jedesmal aufs Neue vor eine Herausforderung. Denn mit nur wenigen Zutaten, die man im Gefrierfach, im Kühlschrank oder im Küchenschrank hat, benötigt man eine gewisse Kreativität, um etwas Schmackhaftes auf den Tisch zu bringen.

Genau deshalb hat Mallet das Kochbuch "Simplissime" veröffentlicht – das wohl einfachste Kochbuch der Welt. Mit seinen Rezepten will er Vorschläge für den Alltag machen, die schnell, unkompliziert und für jeden Geschmack passend sind. So das Versprechen.

Simple Rezepte, simples Kochbuch

Mehr Rezepte: Das einfachste Kochbuch der Welt. Von Jean-François Mallet. Edition Michael Fischer. 384 Seiten. 19,99 Euro.

Mehr Rezepte: Das einfachste Kochbuch der Welt. Von Jean-François Mallet. Edition Michael Fischer. 384 Seiten. 19,99 Euro.

Das Kochbuch ist - wie auch schon sein Name - simpel. Kein Rezept hat mehr als sechs Zutaten, manche kommen sogar mit nur zwei aus. Und genau das macht den Charme des ganzen Kochbuches aus. Auch für die Zubereitung benötigt es kaum mehr als einige Zeilen. Wer aus diesem Kochbuch Rezepte zaubern will, muss allerdings eine gewisse Grundausstattung in der Küche haben:

  • fließendes Wasser
  • einen Herd
  • einen Kühlschrank
  • eine Bratpfanne
  • einen gusseisernen Schmortopf oder Bräter
  • ein scharfes Messer
  • Salz und Pfeffer
  • Öl

Dinge, die eigentlich in jeder Küche vorhanden sind. Und falls nicht, hat der Autor auch schon einen Rat: "Vielleicht wäre jetzt der richtige Moment zur Anschaffung". Die Gebrauchsanweisung für die Rezepte sieht ein paar Grundzutaten vor. Wie beispielsweise frische Kräuter oder unterschiedliche Nudelsorten, hier soll ausdrücklich variiert werden. Auch gewisse Techniken sollte man bereits drauf haben. Wie Eiweiß zu Schnee schlagen, oder eben Nudeln richtig kochen. Ist das alles vorhanden, kann es losgehen – mit dem einfachsten Kochbuch der Welt.

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.