HOME
Asterix und Obelix

"Das inoffizielle Asterix & Obelix Kochbuch"

So kannst du dich auf "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" einstimmen!

Passend zum Erscheinen des Kinofilms "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" kommt ein "inoffizielles" Kochbuch heraus. Wir stellen drei Rezepte daraus vor, mit denen sich die Vorfreude auf den Film feiern lässt. Unter anderem verraten wir, wie man den Zaubertrank zubereitet. Aber: pschscht!!

Nido Logo
Angebranntes Essen

"Kochbuch ohne Rezepte – Küchenpraxis"

Es reicht nicht, tolle Kochbücher zu besitzen, man muss auch die Küchentricks kennen

Von Susanne Baller
Tim Mälzer

Kochbuch "Neue Heimat"

Tim Mälzer: "Wer Spaghetti Bolognese nicht kapiert hat, hat Kochen nicht kapiert"

Von Denise Snieguole Wachter
Herzogin Meghan, ihre Mutter Doria Ragland und Prinz Harry feiern die Macher von "Together: Our Community Cookbook"

Herzogin Meghan

So feiert sie die Macht des Kochens

Unsere Favoriten

Diese Gerichte sollten Sie gekocht haben, bevor Sie den Löffel abgeben

Von Denise Snieguole Wachter
Suppenfondue im Wasserkocher und ein Porträt von Thomas Götz von Aust

Innovative Nutzung

Seit acht Jahren bereitet Thomas sein Essen im Wasserkocher zu – und das klappt erstaunlich gut

Von Susanne Baller

Rezept aus ältestem Kochbuch der Welt

Keine Lust auf halbgaren Spargel? Probieren Sie es mit dieser 2000 Jahre alten Methode

Von Denise Snieguole Wachter
Der Twitter-Account des Bots @common_squirrel

Künstliche "Intelligenz"

Trump, Tiere, Tortenrezepte: Das sind die lustigsten Twitter-Bots

Jamie Oliver

Hinter den Kulissen

Jamie Oliver ist der beliebteste Koch der Welt – so geht er mit seiner größten Schwäche um

Von Denise Snieguole Wachter

Starkoch

Medienrummel um Jamie Oliver in Hamburg

Jamie Oliver

Zarter wird Fleisch nicht – mit diesen fünf Zutaten

Von Denise Snieguole Wachter

Neues Kochbuch

Jamie Olivers 5-Zutaten-Küche: Herbst-Pasta mit Pilzen und Knoblauch

Von Denise Snieguole Wachter
Japan
Interview

Koch und Autor Stevan Paul

Ramen und Miso – Warum wir die japanische Küche viel zu lange unterschätzt haben

Von Denise Snieguole Wachter
Foodbloggerin Ella Mills hat eine Vision: "Die größte Health-Food-Marke Großbritanniens zu werden – wenn nicht sogar darüber hinaus."
Interview

"Deliciously Ella"

Wie man als Foodbloggerin Millionen verdienen kann

Schlag den Star Attila Hildmann gewinnt

"Schlag den Star"

Luke Mockridge bekommt von Vegan-Guru Attila Hildmann sein Fett weg

Tim Raue
Interview

Neues Kochbuch "My Way"

Sternekoch Tim Raue packt aus: "Ich wollte nie wieder in der Gosse landen"

Von Denise Snieguole Wachter
Tim Mälzers geschmorte Lammschulter

Neues Kochbuch "Die Küche"

Fünf Stunden für dieses Prachtstück – Tim Mälzer weiß, was Lammschulter braucht

Tim Mälzers fantastisches Ratatouille

Neues Kochbuch "Die Küche"

Tim Mälzers fantastisches Ratatouille

Tim Mälzers Beef-Tatar

Neues Kochbuch "Die Küche"

Für Tim Mälzer muss es saftiges Beef-Tatar sein – mit Ketchup!

Tim Mälzers Kartoffelsalat

Neues Kochbuch "Die Küche"

Oller Kartoffelsalat? Nicht der von Tim Mälzer

Tim Mälzers großartige Pilzknödel

Neues Kochbuch "Die Küche"

Tim Mälzers großartige Pilzknödel – perfekt für den Herbst

Tim Mälzer

"Die Küche"

Tim Mälzer wird altersmilde – der Beweis ist sein neues Kochbuch

Von Denise Snieguole Wachter

Retro-Kochbuch

Salvador Dalí bittet zu Tisch

Leckereien versüßen den Alltag im Gefängnis.

Kochbuch aus dem Gulag

Nutella und selbst gebrannter Wodka: So bessern die Russen Putins Knastessen auf

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(